ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Reflexa

Gleich vier neue Markisen-Modelle


Für die Markisensaison gut gerüstet hat sich Reflexa mit gleich vier neuen Modellen, darunter die Gelenkarmmarkisen Sky und Sky D. Ausgestattet mit einer speziellen Konsole, sind die Anlagen an Decke und Wand montierbar. Der Neigungswinkel des Markisendachs lässt sich von 12 bis 50 variabel einstellen, der Ausfall kann individuell von 150 bis 350 cm gewählt werden. Die Anlagenbreite reicht bis maximal 650 cm. Soll mehr Fläche beschattet werden, ist eine Koppelung der Systeme möglich.

Neu im Reflexa-Markisensortiment ist auch die Hülsenmarkise Joy, die sich aufgrund ihrer geringen Bauhöhe und -tiefe für nahezu jede Einbausituation eignet, wahlweise an Wand, Decke oder als Dachsparrenbefestigung. Mit ausfahrbarem Überhang wird Joy zu Modell Joy D, das sich jedem Sonnenstand mit einem Handgriff anpasst. Die maximale Fallhöhe des senkrechten Überhangs misst 160 cm. Für den Fall, dass eine große Ausladung mit kleiner Anlagenbreite kombiniert wird, ist Joy D mit gekreuzten Gelenkarmen ausgeführt.

Style heißt die neue, hochwertige Kassettenmarkise von Reflexa, die sich modern mit einer extrem flachen, aus Aluminium stranggepressten Kassette und einem gerundeten Ausfallprofil präsentiert. Die Neigungsverstellung wird durch eine integrierte Hochschlagsicherung vor Windstößen geschützt. Das Markisengestell ist in den Standardfarben Weiß, Achatgrau oder Graubraun lieferbar, auf Wunsch auch in allen anderen RAL-Farben. UV-beständige Kunststoff-Seitenkappen in 7 Farbtönen gibt es passend oder kontrastierend zum Markisentuch.

Die Bedienung von Sky, Joy und Style erfolgt standardmäßig manuell. Optional auch mit Elektro- oder Funkmotor, gekoppelt mit Wind-, Sonnen- und Regenautomatik sowie verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten.

Speziell für die Beschattung von Glasbauten wurden die Wintergartenmarkisen Life und Life Plus aufgelegt. Bei einer Dachneigung von mindestens 5 bietet die Schräg-Senkrecht-Anlage Life Plus optimalen Sonnenschutz. Die Konstruktion lässt sich einfach montieren, da einzelne Elemente - ohne Nachbearbeitung - schnell angebracht werden können. Eine stabile 2-teilige Verblendung umschließt im eingefahrenen Zustand das Auszugsprofil, so dass kein Wasser nach innen dringen kann. Die Führungsschienen sind so konzipiert, dass sie Wasser ableiten und gleichzeitig den Spalt zwischen Schiene und Tuch abdecken. Abschluss- und Seitenkappen in 7 Tönen können auf die Farbe von Hauswand oder Markisentuch abgestimmt werden. Für alle genannten Markisen gilt die aktuelle Stoffkollektion von Reflexa. Mit über 130 verschiedenen Markisentuch-Dessins orientiert sich das Sortiment an den aktuellen Wohn- und Einrichtungstrends, bietet aber auch eine Vielzahl an Stoff-Klassikern.
aus BTH Heimtex 04/03 (Sortiment)