ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Verlegewerkstoffe von Bostik Findley im Finanzamt Gütersloh

Nadelvlies und Kautschuk mit einem Kleber verlegt


Das Objekt und die Aufgabenstellung

Der großräumige Gebäudekomplex in Gütersloh fällt durch seine moderne Bauweise mit vielen Glasflächen sofort ins Auge. Man würde kaum vermuten, dass in dem Neubau die Verwaltung des örtlichen Finanzamtes ihren Sitz hat. Das Objekt beherbergt auf über 5.000 qm Büroräume, Sanitäranlagen und eine Cafeteria für die Mitarbeiter.

Bei der Bodenausstattung entschied man sich für eine Zweiteilung: Während die rund 4.000 qm Bürofläche mit einem hochbeanspruchbaren Nadelvliesbelag von Marka ausgestattet werden sollten, wählte man für die stark frequentierten Flure einen Kautschukbelag von Freudenberg.

Die Auftragnehmer und die Bodenbelag-verlegung

Rolf Vennewald vom Fachbetrieb Brentrup aus Rheda-Wiedenbrück übernahm die Leitung der Bodenbelagarbeiten. Das Unternehmen bietet mit rund 70 Mitarbeitern bundesweit sämtliche Arten von Bodenbelagsarbeiten an. Die Verlegewerkstoffe kamen von Bostik-Findley.

Vor der Verlegung stand zunächst eine fachgerechte Untergrundvorbereitung an. Die Handwerker nahmen an dem Zementestrich eine CM-Prüfüng vor und schlossen alle vorhandenen Risse kraftschlüssig mit einem zweikomponentigen Polyestergießharz. Anschließend wurde der Untergrund mit einer lösemittelfreien, zweikomponentigen Grundierung vorbehandelt.

Der Flächenausgleich erfolgte mit der spannungsarmen Spachtelmasse Niboplan 300, die als sehr emissionsarm mit dem Emicode EC1 zertifiziert ist. Das Material eignet sich besonders für die rationelle Ausführung von 1 bis 10 mm dicken Spachtelschichten in einem Arbeitsgang - kann aber bei größeren Schichtdicken auch gestreckt werden.

Die Klebstoffwahl für die anschließende Bodenbelagverlegung fiel in Rücksprache mit dem technischen Service von Bostik Findley auf den Multiklebstoff Nibofloor m3, der gleichermaßen für Kunststoffbeläge wie für Linoleum und Teppichböden mit unterschiedlichsten Rückenausstattungen eingesetzt werden kann. Mit diesem Material verlegte das Brentrup-Team sowohl die 1.200 qm Kautschuk-Belag in den Flurbereichen als auch die 4.000 qm Nadelvliesbelag in den Büros. Zur Unterstützung standen den Verlegern die Verkaufsberater von Bostik Findley und Marka beratend zur Seite.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bauherr, Verleger sowie die Vertreter von Verlegewerkstoff- und Belagshersteller zeigten sich vollends zufrieden mit der abgelieferten Leistung. So konnte die neue Heimstätte der Gütersloher Finanzbeamten pünktlich im Juni dieses Jahres fertiggestellt werden.


Objekt-Telegramm

Objekt: Neubau Finanzamt Gütersloh
Aufgabenstellung: Bodenbelags-Erstverlegung
Umfang: 5.200 qm
Bodenbelag: Nadelvliesbelag Markavlies 745 S-L (4.000 qm) und Kautschukbelag Noraplan Astro (1.200 qm)
Untergrund: Zementestrich
Systemaufbau:
- Rissesanierung: 2-K-Polyesterharz Nibosan UP 50
- Vorstrich: 2-K-Grundierung Nibogrund G 11
- Spachtelmasse: Niboplan 300
- Klebstoff: Multiklebstoff Nibofloor M 3
Objekteur: Fachbetrieb Brentrup, Rheda-Wiedenbrück

Verlegewerkstoff-Info: Bostik Findley GmbH
Tel.: 05425/801-0
Fax: 05425/801-140
aus FussbodenTechnik 05/02 (Referenz)