ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk

Teppichfliesen à la Carte: 13 Qualitäten für den Objekteinsatz


Vorwerk bringt zum Herbst seine erste separate Teppichfliesenkarte heraus; sie umfasst 13 verschiedene Tufting-Qualitäten für den Objekteinsatz. Eine in die Klappkarte integrierte Broschüre informiert über Farbstellungen, technische Daten und ETG-Einstufungen.

Bei der Beschichtung der 50x50 cm-Fliesen stehen verschiedene Varianten zur Wahl: Bitumen, Comfortback, auf Wunsch auch EVA- oder APO-Beschichtung. Zu Produkten mit Comfortback-Rücken ist sogar die identische Bahnenware möglich. Das ist dann von Vorteil, wenn beide Produkte miteinander kombiniert werden sollen.

In besonders verwinkelten Räumen etwa lassen sich die Randbereiche oft verschnittgünstiger mit Fliesen ausstatten. Auch wenn in Teilbereichen der Bodenbelag wieder aufgenommen werden soll, bieten sich Fliesen an. Hier macht sich dann eine weiterer Pluspunkt bemerkbar: Alle Vorwerk-Fliesen sind selbstliegend.

Ab einer gewissen Mindestabnahme werden individuelle Farb- und Designwünsche realisiert: bei Bitumen-Rücken ab 400 qm Auftragsmenge, bei EVA und APO auf Anfrage.

Abgerundet wird das Fliesenangebot durch gewebte Fliesen, zum Beispiel den Klassiker Kairo im Quadrat. Die Webfliesen sind mit Bitumen oder EVA-Rücken im Format 60x60 cm lieferbar.
aus BTH Heimtex 09/03 (Sortiment)