ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kingfisher plc

Kingfisher besetzt Top-Management neu


Gerry Murphy, neuer Chef von Kingfisher, kehrt mit eisernem Besen. Zur Jahreswende müssen zwei Top-Manager des größten europäischen Baumarktbetreibers ihren Platz räumen: Finanzvorstand Helen Weir und Bill Whiting, der die größte britische Baumarktkette B&Q lenkt. Über die Finanzen wacht künftig Duncan Tatton-Brown, an die Spitze von B&Q wurde Rob Cissell berufen.

Mit einem Umsatz von umgerechnet 9,7 Mrd. EUR ist Kingfisher weltweit Nr. 3 hinter den US-Giganten Home Depot und Lowes. Die Briten verfügen über starke Präsenz auf der heimischen Insel und in Frankreich, wo zusmmen 85% der Erlöse erzielt werden. In Deutschland wurden die sechs Standorte der Tochter Castorama in diesem Jahr geschlossen, Kingfisher hält aber noch eine Beteiligung an Hornbach.

Für das dritte Quartal meldet der Konzern einen Umsatzzuwachs von 13%, flächenbereinigt bleibt ein Plus von 3,6%. Das Ergebnis soll nach einem schwachen ersten Halbjahr im zweiten durch radikale Kosteneinsparungen verbessert werden.
aus BTH Heimtex 11/03 (Personalien)