ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett S.A.

Tarkett integriert Nordamerika-Geschäft, Mattson geht


Tarkett hat sich international neu aufgestellt und seine bislang separat als eigenständige Division geführten Nordamerika-Aktivitäten integriert. Künftig gibt es nur noch zwei globale Geschäftsbereiche: einen für das Objektgeschäft und einen für den Handel. Jan Lembregts, in den USA für Handelsbeläge verantwortlich und sein Parkett-Kollege Jim Morando berichten jetzt direkt an John Rietveldt, der die Handelssparte führt, Gilles de Beaumont, der in Nordamerika für das Objekt zuständig ist, an Regis de Boissieu. Ulf Mattsson, der zuvor als CEO Tarkett Nordamerika wirkte, hat das Unternehmen verlassen. Er war insgesamt über 16 Jahre lang für Tarkett tätig, seit 2000 in seiner bisherigen Position, die nach der Umstrukturierung entfiel.
aus BTH Heimtex 03/04 (Wirtschaft)