ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

VDHI Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V.

Heimtextilienverband trennt sich von Geschäftsführer Schilgen, Auerbach folgt


Überraschend haben sich der Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie und sein langjähriger Geschäftsführer Hans Joachim Schilgen getrennt. In einer Pressemitteilung heißt es, Schilgen habe aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Verbandes gebeten, von seinem Amt entbunden zu werden. Er wolle sich nun neuen Herausforderungen stellen und stärker eigeninitiativ agieren.

Der Rechtsanwalt war 18 Jahre lang für den Verband aktiv, die letzten 16 als Geschäftsführer, und kann auf erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Gerade unter Schilgens Ägide seien Ansehen und Wertschätzung des Verbandes gewachsen, konstatiert der Vorstand.

Schilgens Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen: Der bisherige Verbandsjustitiar Martin Auerbach zeichnet als neuer Geschäftsführer und wird künftig in Personalunion sowohl für das Rechtsressort als auch den gesamten Verband verantwortlich sein.
aus BTH Heimtex 12/09 (Personalien)