ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EK/servicegroup eG

Wechsel im Aufsichtsrat der EK/servicegroup


Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat der EK/servicegroup wurde Josef Picher von der Vertreterversammlung neu in das Gremium der Bielefelder Verbundgruppe gewählt. Der 57-jährige Unternehmer aus dem österreichischen Kirchschlag betreibt insgesamt fünf Fachgeschäfte und ist u. a. Handelspartner der EK-Spielwarentochter Spiel & Spass. Picher folgt auf Dr. Ralf Lübbers, der nach zehnjähriger Tätigkeit aus persönlichen Gründen aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist.

Dr. Lübbers war von Beginn an Mitglied des Finanz- und Prüfungsausschusses und stand seit 2005 an dessen Spitze. Der EK-Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink würdigte seinen Beitrag zur wirtschaftlichen Stabilität und strategischen Neuausrichtung der EK und dankte ihm für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Satzungsgemäß zur Wiederwahl stellten sich auch Wilhelm Behrends (Wiesmoor) und Willi Walgenbach (Düsseldorf). Beide EK-Handelspartner wurden von der Vertreterversammlung für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. In der konstituierenden Sitzung wählte der Aufsichtsrat anschließend Wilhelm Behrends wiederholt zum Vorsitzenden, sein Stellvertreter bleibt Willi Walgenbach. Damit setzt sich der Aufsichtsrat wie folgt zusammen: Wilhelm Behrends (Vorsitzender), Willi Walgenbach (stellvertretender Vorsitzender), Josef Picher, Markus Porten, Christine Schmidt-Watermann (Arbeitnehmervertreterin), Helmut Tölle (Arbeitnehmervertreter).
aus Haustex 06/09 (Personalien)