ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

DAW SE

Dr. Ralf Murjahn übernimmt Vorsitz der DAW-Geschäftsführung


Dr. Ralf Murjahn (40) übernimmt zum 1. Juni den Vorsitz der Geschäftsleitung der Deutschen Amphibolin-Werke von Robert Murjahn Stiftung & Co KG (DAW) in Ober-Ramstadt. Der promovierte Chemiker und Betriebswirt war 2000 in das Unternehmen eingetreten. Vorgänger Reinhold Heinzle (57) scheidet auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsleitung aus, wird der DAW aber weiterhin aktiv in verschiedenen Funktionen zur Verfügung stehen, unter anderem als Mitglied von Aufsichratsgremien.

Die 1895 gegründete DAW ist Stammhaus und Dachgesellschaft der Caparol-Gruppe, befindet sich seit fünf Generationen in Familienbesitz und nimmt heute zentrale Funktionen wie Einkauf, Produktion und Finanzen wahr. Die Vertriebsaktivitäten sind in sechs strategische Geschäftseinheiten segmentiert:

- das Profi-Geschäft mit hochwertigen Farben, Lacken, Lasuren, bauchemischen Produkte und Materialien für die Fassaden- und Dämmtechnik unter den Marken Caparol, Alligator und Alsecco für professionelle Verarbeiter,
- die im DIY-Geschäft tätige Marke Alpina mit umweltfreundlichen, leicht verarbeitbaren, hochwertigen dekorative Farben, Lacken und Lasuren mit Zielrichtung Endverbraucher,
- das Handelsgeschäft mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot für den professionellen Farbengroßhandel, das von der Tochtergesellschaft Caparol Marketing Service (CMS) bereitgestellt wird, die darüber hinaus auch eigene Großhandels-Beteiligungen betreut,
- das Industriegeschäft, das über Caparol Industrial Solutions abgewickelt wird,
- die Auslandsaktivitäten mit eigenen Produktionsstandorten, Verkaufsniederlassungen und Repräsentanzen in über 30 Ländern
- und die Nerchauer Künstler- und Malfarbenfabrik, die hochwertige Farben für Schule, Hobby und Künstlerbedarf produziert.

2006 hat die Gruppe 3.900 Mitarbeiter beschäftigt, davon 1.300 in Ober-Ramstadt und einen Umsatz von 850 Mio. EUR erzielt. In Deutschland beansprucht sie die führende Position, europaweit gilt sie nach Akzo/ICI und Sigma Kalon als Nr. 3.
aus BTH Heimtex 05/08 (Personalien)