ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex GmbH

Ardex baut neues Forschungs- und Entwicklungszentrum


Bauchemiehersteller Ardex investiert kräftig am Stammsitz in Witten. Auf 4.250 m Gesamtfläche entsteht ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Es wird damit fast dreimal so groß wie das bisherige Gebäude. Die Fertigstellung ist für Ende 2015 geplant.

Den Anfang der Baumaßnahmen macht ein Erweiterungsbau für den Teile des bestehenden Labors abgerissen werden. In einem zweiten Schritt erfolgen dann eine Kernsanierung und der Umbau der Restgebäude. Der Laborbetrieb läuft während dieser Zeit weiter, betont das Unternehmen.
aus BTH Heimtex 09/13 (Wirtschaft)