ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC NV

Balterio wird Teil der IVC Gruppe


Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden verkauft Balta Industries den Laminatbodenhersteller Balterio sowie die Schwestergesellschaft Spanolux (MDF-Holzfaserplatten) an die IVC Gruppe. Beide Firmen mit Sitz im belgischen Vielsalm sollen bei dem Produzenten elastischer Beläge als selbstständige Geschäftseinheiten weiter geführt werden.

Jan Vergote, CEO von IVC, betonte die Synergien bei Forschung und Entwicklung von neuen Hartböden und Produkten mit MDF-Platten. Filip Balcaen, Hauptaktionär von IVC und gleichzeitig Gründer und Minderheitsaktionär bei Balta, kündigte Investitionen bei Balterio an.

Im Rahmen der Transaktion trennen sich Balta und der bisherige Miteigentümer, die Beteiligungsgesellschaft Ackermans & Van Haaren, auch vom Rest der Spano Gruppe: Die beiden Spanplattenhersteller Spano und Dekaply kauft Unilin.
aus BTH Heimtex 02/13 (Wirtschaft)