ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hunter Douglas

Nach neun Monaten uneinheitlich


In den ersten drei Quartalen 2011 haben sich die Umsätze des niederländischen Sonnenschutz-Konzerns Hunter Douglas gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,0% auf 1,9 Mrd. USD (1,4 Mrd. EUR) verbessert. Allerdings sind lediglich 1,1% auf gestiegene Verkaufserlöse zurückzuführen, der Rest basiert auf Zukäufen und Währungseffekten. Um diese Faktoren bereinigt, gab es auf dem europäischen Markt überhaupt kein Wachstum.

Sowohl das EBITDA von 169,7Mio.USD (-9,1%) als auch der Reingewinn von 76,4Mio.USD (-33,4%) verfehlten die Werte von 2010.

In Portugal hat Hunter Douglas den Sonnenschutzanbieter Diflex übernommen. Das Unternehmen erwirtschaftet mit seinen 45 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 6Mio.EUR.
aus BTH Heimtex 12/11 (Wirtschaft)