ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Emco Bau- und Klimatechnik GmbH & Co. KG

Emco Bau investiert in Maschinen und Personal


Umfangreiche Maßnahmen zur Erhöhung der Produktionskapazitäten für individuell bedruckbare Schmutzfangmatten setzt Emco Bau derzeit in seinem Werk in Lingen um. Mit einem Gesamtvolumen von etwa 2,3Mio.EUR wird der Maschinenpark erweitert und entsprechend Personal aufgestockt.

Durch eine neue Chromojet-Druckanlage entstehen zusätzliche Produktionskapazitäten von 200.000 m jährlich. So könne man auch die gestiegene Nachfrage befriedigen, die durch die Gründung der eigenen Vertriebsgesellschaft Efia Mitte letzten Jahres entstanden ist, erläuterte Emco Bau-Geschäftsführer Jochen Holzapfel. Mit Blick auf die weiterhin positive Geschäftsentwicklung und die erwarteten Steigerungsraten im Markt für Designmatten sei schon jetzt die Anschaffung weiterer Maschinen in Planung.
aus BTH Heimtex 09/11 (Wirtschaft)