ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Techtextil

So international wie noch nie


Schon im Vorfeld zeichnet sich ab, dass die vom 24. bis 26. Mai stattfindende Techtextil noch internationaler sein wird als die Vorveranstaltung im Jahr 2009. Aussteller aus 50 Ländern haben sich zur internationalen Fachmesse für technische Textilien und Vliesstoffe angemeldet, ein Rekordwert. "Damit bestätigt die Techtextil ihre Position als Weltleitmesse", erklärt dazu Olaf Schmidt, Vice President Textile & Textile Technologies bei der Messe Frankfurt.

Von Ausstellerseite ist alles vertreten, was in der Branche Rang und Namen hat, unter anderem BASF, Bayer Material Science, Clariant, Dupont, Freudenberg, Invista, Lenzing, Miliken, Oerlikon Textile, Outlast Europe, Sandler und Schoeller Textil. Besonders stark vertreten sind die Produktgruppen Gewebe, beschichtete Textilien und Technologie, gefolgt von Fasern/Garnen, Vliesstoffen und Composites.

Durch die parallel stattfindende Texprocess ergeben sich sowohl für Aussteller als auch für Besucher weitreichende Synergien. Die enge thematische Verzahnung mit der Leitmesse für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien führt zu zahlreichen Schnittpunkten.

Ergänzt werden beide Veranstaltungen durch die zum gleichen Zeitpunkt stattfindende Material Vision, eine Fachausstellung und Konferenz zu Materialien für Produktentwicklung, Design und Architektur.

Techtextil / Texprocess / Material Vision



Ort: Frankfurt
Termin: 24. bis 26. Mai 2011 (Texprocess bis 27. Mai)
Weitere Informationen: techtextil.messefrankfurt.com
aus BTH Heimtex 05/11 (Wirtschaft)