ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Stefan Brünen, Biederlackborbo

Impulse für Umsatzsteigerungen


Wir blicken optimistisch in die Zukunft, denn bereits das Jahr 2010 ist erstaunlich gut gelaufen. Insbesondere im Fachhandel konnten wir eine Steigerung verzeichnen und auch die Krise bei den großen Warenhäusern haben wir recht gut überstanden. Hier machte sich vor allem positiv bemerkbar, dass sich das Geschäft nach dem Quelle-Zusammenbruch auf die anderen Versandhäuser verteilte und Karstadt sogar in der Insolvenz Gewinn macht. Darüber hinaus haben wir davon profitiert, dass die Online-Shops unserer Kunden ein stärkeres Gewicht bekommen. Mit unserer marktgerechten sowie trend- und designorientierten Kollektion 2010 lagen wir genau richtig. Sie wurde von Handel und Verbrauchern gut angenommen und führte dazu, dass unsere beiden Produktionsstandorte in Greven und Kirschau über Plan ausgelastet waren. Da sich nicht nur die Wirtschaft von der Rezession deutlich schneller erholt als erwartet, sondern auch der private Konsum wieder zunimmt, sind wir zuversichtlich, dass 2011 ebenfalls ein gutes Jahr wird. Sorgen bereiten uns allerdings die enorm gestiegenen Rohstoffpreise, insbesondere bei den von uns verarbeiteten Fasern Baumwolle und Polyacryl. Wir haben diese Entwicklung längere Zeit beobachtet in der Hoffnung, dass sich die Lage insbesondere bei der Baumwolle wieder entspannt, aber das war nicht der Fall. Daher waren wir leider gezwungen, die Preise entsprechend anzupassen, nachdem wir unsere hochwertigen Wohndecken fünf Jahre lang zu nahezu konstanten Preisen anbieten konnten. Unsere Kunden hatten Verständnis für diesen Schritt. Mit einer ausgesprochen zeitgemäßen Kollektion starten wir in die neue Saison. Mit noch raffinierteren Oberflächenstrukturen tragen wir dem Verlangen der Verbraucher Rechnung. 2011 werden wir erstmals zwei Halbjahreskollektionen anbieten und unseren Kunden damit übers Jahr noch mehr Impulse und Anregungen für Umsatzsteigerungen geben.
aus Haustex 01/11 (Wirtschaft)