ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bodenbeläge auf Domotex und Bau

IVC: Fokus auf Themen-Kollektionen


Bei IVC herrscht auf der Domotex traditionell bis zur letzten Minute reger Betrieb - und auch dieses Jahr war das nicht anders. Kein Wunder: es gab viel zu sehen - an Neuheiten - und zu erfahren, denn in Avelgem ist einiges in Bewegung. Nach der Integretation der CV-Aktivitäten von Domo und der Investition in die neue Fertigungsstätte in den USA, die derzeit im Probebetrieb läuft und ab dem zweiten Quartal regulär in Betrieb gehen soll, spielen die Belgier weltweit ganz oben in der CV-Liga mit. Mit allen drei Produktionsstandorten - Avelgem im heimischen Belgien,Wiltz in Luxemberg und Dalton im US-Bundesstaat Georgia - kommen sie auf ein Kapazität von fast 80 Mio. m2. Das ist ungefähr dreimal so viel wie das deutsche Marktvolumen...

Dennoch scheint der Markt für IVC noch nicht erschöpft. So bezeichnete der agile Deutschland-Vertriebsleiter Richard Riepe 2010 als "erfreuliches Jahr", sowohl für die klassischen CV-Beläge von der Rolle als auch für die selbstklebende Modulversion Stepper. In den USA könnte sogar noch richtig Musik sein, dort ist CV ein Trendprodukt, das mehr und mehr in den Fokus der Konsumenten gerät - gute Chancen für Filiep Balcan, dass sich seine dortige 60 Mio. EUR-Investition amortisiert...

In Europa verspricht man sich dagegen einiges vom neuen Segment Designbeläge, das unter Moduleo vermarktet wird. Das eigene Werk soll nach einigen Verzögerungen 2011 starten. Moduleo wird als eigene Schiene geführt, getrennt von CV, mit eigener Vertriebsmannschaft. Der Markt - und der Wettbewerb - ist schon gespannt...

In Hannover demonstrierte IVC aber zunächst nochmal seine Stärke im CV-Bereich - mit etlichen neuen Kollektionen, die sowohl den klassischen Geschmack bedienen, als auch ausgesprochen jung und unkonventionell daher kommen. Ein Schwerpunkt wurde auf Themenkollektionen gelegt, "weil man die gut mit Kunden umsetzen kann." Zum Beispiel "Ultimate Oak", eine Serie mit dem Trendholz Eiche in verschiedenen Dekoren und Farben. Oder Canvas, die thermogeprägte Qualität im Textillook mit zwei neuen Dessins. Oder Club Avenue, am Stand spektakulär präsentiert in einem überdimensionierten Humidor, mit nobel wirkenden, dunklen Holzmotiven, auch als Fineline-Optik oder im ungewöhlichen Blockverband.
aus BTH Heimtex 02/11 (Wirtschaft)