ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Brüder Schlau GmbH & Co. KG

Schlau / Hammer: Zwei Geburtstage und ein Firmenjubiläum

Drei Jubiläen begeht die Schlau/Hammer Firmengruppe dieser Tage: Am 6. Februar feierte Gesellschafter Eberhard Beeth seinen 75. Geburtstag. Er gehört zu den markanten Persönlichkeiten im Großhandel mit Farben, Tapeten und Bodenbelägen. 1971 übernahm Beeth die Führung des Unternehmens von seiner Mutter und gab die operative Leitung erst 2002 ab. In dieser Zeit hat er sich mehrere Jahre als Vorstandsmitglied im Bundesverband Großhandel Heim & Farbe auch für die Branche engagiert.

Langjähriger Begleiter der unternehmerischen Aktivitäten von Eberhard Beeth ist Karl-Heinz Holtkamp. Der heutige Vertriebsgeschäftsführer der Gruppe wurde am 11. Februar 60 Jahre alt. 1965 begann er seine berufliche Karriere als Auszubildender bei Brüder Schlau und wurde bei der Eröffnung des ersten Hammer Marktes schon mit 25 Jahren als Geschäftsführer für die Einzelhandelssparte verantwortlich. Heute gibt es deutschlandweit 180 Standorte.

Die Wurzeln der Firmengruppe reichen zurück bis ins Jahr 1921; 2011 wird daher das 90-jährige Bestehen gefeiert. Gegründet als Farbengroßhandlung mit lokalem Einzugsbereich in Minden, hat sich die Gesellschaft zu einem Konzern mit einem Jahresumsatz von etwa 480 Mio. EUR und über 4.000 Beschäftigten entwickelt. Am Stammsitz in Porta Westfalica befindet sich neben der Unternehmenszentrale auch das Zentrallager der Gruppe, das über seinen Fuhrpark mit mehr als 70 LKW die Versorgung aller Standorte sicherstellt.
aus BTH Heimtex 02/11 (Wirtschaft)