ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Knauf Werktage Die wichtigsten Produkte aus dem Bereich Boden im Überblick

Schnelle Grundierung und sechs Nivellier- und Spachtelmassen


Knauf Schnellgrund, die neue schnell trocknende Boden-Grundierung für den Innen- und Außenbereich, reduziert Wartezeiten und macht Bauabläufe noch effizienter. Entsprechendes Lüften vorausgesetzt, trocknet die gebrauchsfertige Grundierung auf Basis einer Kunstharzdispersion bereits nach zwei Stunden.

Seinen Zeitvorteil spielt Knauf Schnellgrund auch bei Sanierungen aus. Wird beispielsweise eine Fußbodenheizung im Verbund mit dem Nivellierestrich Knauf Alphadur 430 eingebaut, kann man innerhalb eines Tages grundieren, spachteln und die Folienelemente zur Aufnahme der Heizrohre verlegen.

Knauf Schnellgrund dient zur Regulierung des Saugverhaltens und Haftverbesserung als Voranstrich vor dem Aufbringen von Bodenspachtelmassen und Bodenbelägen. Die Grundierung wird unverdünnt und volldeckend gleichmäßig aufgetragen. Zum Einsatz kommt die Grundierung im Innen- und Außenbereich auf normal, schwach oder nicht saugenden Untergründen.

"6 richtige am Boden": Knauf Nivellier- und Spachtelmassen

Sechs Nivellier- und Ausgleichsmassen aus dem Knauf-Sortiment sind "6 Richtige am Boden". Dieses Motto hat die Knauf Bodensparte für das Jahr 2013 ausgegeben. Jeweils drei gips- und drei zementbasierte Produkte bilden die Basis für effiziente Sanierungen und planebene Untergründe für die Bodenbeläge. Knauf Nivelliermaterialen sind spannungsarme Ausgleichsmassen, die auch bei geringen Schichtdicken sehr gute Fließfähigkeiten aufweisen und sich leicht nivellieren lassen.

Die "6 Richtigen am Boden" im Einzelnen:

-Knauf Nivellierspachtel 415 wird für alle bauüblichen Untergründe im Innenbereich und speziell zum Spachteln von Fertigteilestrichen und Trockenunterböden eingesetzt. Als Feinspachtelmasse bis 5mm und als Nivelliermasse bis 15mm.
-Knauf Alphadur 430 zeigt sowohl als Feinspachtelmasse bis 5mm oder als Nivelliermasse bis 20mm oder stellenweise bis 30mm seine guten Verlaufseigenschaften. Knauf Alphadur ist geeignet für Calciumsulfat- oder Zementuntergründe im Innenbereich.
-Der rein mineralische Knauf Nivellierestrich 425 wird als Verbundkonstruktion auf Calciumsulfat-Untergründen im Innenbereich verwendet. Besonders geeignet ist er bei energetischen Sanierungen. Bei einer dünnschichtigen Fußbodenheizung kann er im System als Verbundestrich oder auch als Konstruktion auf Wärme- oder spezieller Trittschall-Dämmschicht ausgeführt werden.
-Knauf Fließspachtel 315 wird als zementärer Feinausgleich bis 5mm und als Nivelliermasse bis 10mm eingesetzt. Er ist geeignet für bevorzugt zementäre Untergründe.
-Mit Knauf Dünnestrich 325 werden unebene Zementuntergründe von 5 bis 30mm eben und horizontal. Er ist einsetzbar auf dünnschichtiger Fußbodenheizung, zum Beispiel in Nassbereichen bei einer Schwimmbadsanierung, oder auch als Nutzestrich.
-Der faserarmierte Knauf Faserflex ist ideal für den Ausgleich von unebenen Holzuntergründen und thermisch stark belasteten Untergründen. Die zementäre Spachtelmasse ist im Innen- und Außenbereich und für höhere Belastungen geeignet.

Einen Überblick über die Knauf Ausgleichsmassen bietet die Broschüre F42.de "Knauf Nivellier- und Spachtelmassen - 6 Richtige am Boden". In einer tabellarischen Übersicht lassen sich hier auf einen Blick zu jedem Produkt die wichtigsten technischen Eigenschaften sowie die für den jeweiligen Untergrund von Knauf empfohlene Vorbehandlung erfassen. Die Broschüre steht unter www.knauf.de/F42 zum Download bereit.
aus FussbodenTechnik 03/13 (Sortiment)