ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Gardinia/Alugard

Produktneuheiten mit Mehrwert


Eine bunte Vielfalt an Produktneuheiten rund um die Fensterdekoration enthält das aktuelle Angebot von Gardinia Home Decor mit den beiden Marken Gardinia und Alugard.

Die Fachhandelssparte Alugard legt mit Jalousien, Vorhanggarnituren und Insektenschutz insgesamt drei neue Kollektionen vor. Das umfangreiche Programm an Horizontaljalousien richtet den Fokus auf zeitgemäße Farben in allen Lamellenbreiten (16, 25, 35 und 50 mm). Die Bedientechnik erhielt ein Upgrade: Neben gebräuchlichen Standardvarianten gibt es jetzt zwei Neuentwicklungen. Einmal die sogenannte Slider-Technik, bei der das Auf- und Abwenden der Lamellen über einen Aluminiumstab erfolgt. Außerdem eine in der Glasleiste verspannte Jalousie mit zwei Bedienschienen - als Pedant zur bewährten Plisseedekoration. Die bewegliche Ober- und Unterschiene lässt sich variabel verstellen; der Behang passt sich beliebig dem Lichteinfall an. Ein kurzes Drehen am Wendeknopf öffnet oder schließt die 25mm breiten Lamellen. Im neu strukturierten Jalousien-Katalog wurde die Artikel- und Preisfindung übersichtlicher gestaltet, damit auf einen Blick die gewünschten Informationen verfügbar sind.

Mit einer Neuauflage der Stilgarnituren-Kollektion will Alugard dem Handel einige Mehrwerte bieten und hat ein breites Modellspektrum für jede Geschmacksrichtung und Preislage vorbereitet. Den Einstieg bildet eine 20mm Gardinenstange in verschiedenen Farben, die es auf "Halbmaß" gibt. Eine Stange oder ein Innenlaufprofil in Fixlängen in 150, 200 oder 250cm lässt sich mit verschiedenen massiven Trägern und Zubehör kombinieren. Auf diese Weise könne eine Garnitur zu einem überaus moderaten Verkaufspreis angeboten werden, wirbt der Hersteller für die Serie. Daneben steht das umfangreiche Basis-Programm, das exakt nach Maß gefertigte Vorhangsysteme liefert.

In der Sparte Insektenschutz reicht die Systempalette des Allgäuer Vollsortimenters vom Spannrahmen für flächenversetzte Fensterflügel über Rollos, Plissees, Drehrahmen, Schieberahmen und Lichtschachtabdeckungen. Die stranggepressten Profile mit Gehrungsschnitt und Eckverbindern werden abgestimmt konfektioniert. Das für Allergiker empfohlene Insektenschutzgewebe Polltec fängt selbst kleinste Blütenpollen vor dem Fenster ab, während die Qualität Transpatec einen perfekten Durchblick gewährt.

Ein Debut bei Alugard feiert eine komplett überarbeitete Wintergartenbeschattung. Das Sonnenschutz-System Grande wird wahlweise mit Ketten- oder Elektroantrieb gesteuert.

Die DIY-Marke Gardinia platziert in ihrem Mitnahmesortiment sogenannte Day & Night Flächenvorhänge, eine Synthese aus Doppelrollo und Flächenvorhang. Der neuartige textile Behang lässt sich vertikal und horizontal verschieben. Dabei sind die wahlweise schwarzen oder weißen Stoffstreifen in 75mm Breite abwechselnd transparent und blickdicht ausgeführt. Die fertigen, 60cm breiten Paneele laufen in handelsüblichen Vorhangschienen aus Kunststoff. Als SB-Produkt gibt es zudem eine passende, sehr flache Aluminiumschiene in Silber oder Weiß pulverbeschichtet.

Völlig neu im DIY-Segment ist auch eine Stoffjalousie, die das Fensterlicht durch horizontal angeordnete Streifen reguliert. Im Gegensatz zum Doppelrollo sind die zusätzlichen Stoffbahnen auf Vorder- und Rückseite verwebt.

Im Bereich Caféhausstangen lanciert Gardinia ein Easy-Click-Montagesystem, das an das Fenster geklebt oder gesteckt wird, ohne Bohren und Schrauben. Einen Träger mit vielen Anwendungen bietet ein Easyfix-System für Plissees und Alu-Jalousien. Der Sonnenschutz lässt sich praktisch werkzeuglos befestigen, mit Klemm-Montage auf dem Fensterflügel, Klebe- oder Falzmontage.

Als "Weltneuheit im DIY-Markt" bewerben die Allgäuer eine Modellreihe mit solarbetriebenen Außenrollos. Das Produkt gibt es in mehreren Abmessungen. Es sei eine gute Alternative zum Nachrüsten. Mit vier Stoffen in zwei Qualitäten, einer Seitenführung aus Edelstahl und Aluminiumkassette ist das Rollo wetterfest. Der Antrieb mit Akkupack wird durch die mitgelieferte Solarzelle täglich neu geladen. Unabhängig vom Stromnetz und an allen Montageorten lässt sich der eingebaute Rollomotor komfortabel bedienen. Niedervolt 6,4 V garantiert dem Heimwerker eine hohe Planungs- und Montagesicherheit.

Brandneu ist ein Online-Konfigurator, mit dem Endkunden ihre Sonnenschutzdekoration aus dem Maßprogramm von Gardinia selbst von zu Hause aus gestalten können. Abgefragt werden unter anderem Parameter wie Stoffqualität, Wunschtechnik, Fenstergröße und Bediengriffe. Die selbst zusammengestellten Produkte lassen sich am virtuellen Fenster sogar per Mauszeiger bewegen. Auf Basis der gespeicherten Konfiguration kann der Sonnenschutz im Baumarkt bestellt werden. Alternativ gibt es im Gardinia-Maßcenter am PoS einen Online-Konfigurator mit Touchscreen.
aus BTH Heimtex 03/13 (Sortiment)