ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ter Hürne

Ausdrucksstarke Bodenbilder


Großformatige Landhausdielen erzeugen ausdrucksstarke, hochwertige Bodenbilder und sind prädestiniert dafür, ein weites und offenes Raumgefühl aufkommen zu lassen. Mit insgesamt 19 Varianten nimmt dieses Segment einen besonders umfangreichen Anteil im Laminatangebot von ter Hürne ein. "Damit haben der qualifizierte Facheinzelhandel und der Großhandel die Möglichkeit, sich nachhaltig zu differenzieren", betont das im münsterländischen Südlohn ansässige Unternehmen.

Das deutlich erweiterte Sortiment besticht nicht nur durch durch das Zusammenspiel von Dimension und Design. Auch für die Kategorie selbst kann man eine Sonderstellung beanspruchen. Sie teilt sich in Laminatdielen mit einer Länge von 2.000 mm (acht Dekore) und 2.400 mm (elf Dekore). Beide Formate weisen eine Dicke von 10 mm auf, so dass das Trendthema zusätzlich an Wertigkeit gewinnt. Eine umlaufende, farblich abgesetzte Fuge betont die außergewöhnliche Dielengröße auf der Bodenfläche.

Erstmals stellt ter Hürne eine sanft gewellte Oberfläche im Laminatbereich vor, die ein handgehobeltes Parkett auf beeindruckende Weise nachstellt. Kastanie samtschwarz repräsentiert eine dreidimensionale Oberfläche, die durch eine dekorsynchrone Strukturgebung noch überzeugender wirkt. Ein weiteres Highlight ist die Eiche kern-silber, die von einem astigen, rissigen Dekorbild geprägt ist. Die Tiefe der synchronen Struktur und das kontrastige, dominante Dekorbild sind herausragende Eigenschaften auf der Dielenfläche von 2.400 mm x 242 mm.

Konzeptionstreu ist das Trendformat in allen fünf Farbwelten von ter Hürne einsortiert. Die Langdielen sind mit dem Zertifikat des Eco-Instituts ausgestattet und in der Nutzenklasse AC4/32 eingruppiert.
aus Parkett im Holzhandel 02/13 (Sortiment)