ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

FHR Fachhandelsring GmbH

FHR Forum, Bad Dürkheim

Wieder einmal mehr bewies die FHR-Kooperation ihre Anziehungskraft für ihre Partnerfirmen. Aus ganz Deutschland und darüber hinaus reisten Gäste und Aussteller an. Das Programm für das Wochenende versprach eine Reihe von Highlights. Das Rezept für die gelungene Veranstaltung bestand auch dieses Jahr aus der Kombination von Wissensvermittlung, Messe und Austauschmöglichkeiten unter Kollegen und Partnerfirmen. So verliehen Themenwahl und Atmosphäre dem Event sein besonderes Flair.

Das 2-tägige Objektforum bot interessante Fachvorträge für Objekteure und informierte die Teilnehmer über Besonderheiten in der Verarbeitung moderner Belagsarten. Erörterungen zu Gesundheitsschutz und Rechtslage bei Regressansprüchen geben den Teilnehmern mehr Sicherheit für die tägliche Arbeit.

Für die Besucher der FHR-Messe war der Termin ein wahrer Informationsmarathon. Vertreter von über 300 Firmen erkundigten sich bei mehr als 80 Industriepartnern nach Neuheiten und unterschiedlichen Produkten. Die Fachgespräche vertieften sich während der Abendveranstaltungen in zwanglosem Rahmen, bevor es am Sonntagvormittag in die abschließende Vortragsrunde ging.

Ehrungen für kreatives Marketing und innovative Unternehmensführung erhielten die Bauer Gruppe aus Beilngries/Seuversholz und die Firma TTA Raumausstattung aus Ehingen. Die Schauspielerin Monika Baumgartner überreichte die Trophäen in Oscar-Manier. Baumgartner ist der FHR-Kooperation nicht nur als Testimonial und Trägerfigur der Werkhaus-Kollektion verbunden. Sie führt zusammen mit ihrer Schwester das Raumausstattergeschäft Hermanas Innendekoration in München und zählt somit ebenso zu der starken Kooperation FHR.

Das FHR-Branchenevent in Bad Dürkheim bot für alle Partner aus Industrie, Handwerk und Handel ein umfangreiches Potpourri an Informationen. Mit Fachvorträgen über erfolgreiche Mitarbeiterführung und der Präsentation des neuen Werkhaus-Markenauftritts im Web (online ab Juni 2010) schloss das Wochenende.

Nicht nur FHR-Firmengründer Kurt Reichelt, der zusammen mit Geschäftsführerin Sabine Wiegand für den interessanten Themenmix in der Organisation verantwortlich zeichnete, auch das gesamte FHR-Team überzeugte mit positiver Stimmung, die ansteckte.

Einvernehmlich wird dieses Event als erfolgreich bezeichnet, wobei hier nicht nur neue Geschäftsbeziehungen und Aufträge, sondern ebenso die freundschaftlichen Kontakte und der Austausch unter Kollegen und Partnern honoriert werden.
aus BTH Heimtex 04/10 (Wirtschaft)