ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Badenia-Bettcomfort

Irisette-Matratzensortiment erweitert


Friesenheim - Badenia Bettcomfort greift einen aktuellen Trend auf und erweitert das Matratzensortiment um neue Matratzen mit Gelschaum. Die Produktfamilie der Gelmatratzen mit dem Namen irisette Gelflex wird insgesamt aus vier Modellen bestehen, die erstmalig auf der Heimtextil und IMM Cologne zu sehen sind.

Die Matratzen sind als Kompositionen von Kaltschaum und Gelschaum mit progressivem Aufbau geplant. Der verwendete Gelschaum hat es in sich: Mithilfe der Mikroverkapselungstechnik gelangen feinste Gelkügelchen in das Basismaterial, das aus hochwertigem viscoelastischem Schaum besteht. Diese Gelkügelchen sorgen für den spürbar neuen Liegekomfort, der dem einer viscoelastischen Matratze zwar ähnlich ist, aber deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen viscoelastischen Matratzen bietet. Das Schaummaterial ist deutlich offenporiger und erreicht deshalb ein verbessertes Schlafklima. Dank der eingelagerten Gelkügelchen reagiert das Material insgesamt weniger trägelastisch. Das hat zur Folge, dass der Körper besser unterstützt wird.

Alle neuen irisette Gelflex-Matratzen werden außerdem mit der patentierten Rhombo-therm Stanzung versehen, die die Anschmiegsamkeit erhöht und zusätzlich das Schlafklima verbessert. Die Rhombo-therm Stanzschnitte wirken dabei wie ein Regulativ des Wärmeaustausches: Schwerere Körperpartien, die tiefer in die Matratze einsinken und eine höhere Körperwärme entwickeln, werden durch die sich stärker öffnende Stanzung intensiver belüftet. Irisette Gelflex Matratzen können als die Weiterentwicklung von viscoelastischen Matratzen angesehen werden, weil das Schlafklima und die Körperunterstützungs-Eigenschaft verbessert werden konnten.
aus Haustex 01/13 (Sortiment)