ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EK/servicegroup eG

EK/servicegroup steigert Umsatz


Die klare Fokussierung der EK/servicegroup, Bielefeld, auf den inhabergeführten Facheinzelhandel hat sich ausgezahlt: "Wir fördern Mittelstand statt Mittelmaß. Während die Politik sich weiterhin nur verbal für den Mittelstand stark macht, steht er bei uns im Zentrum aller Aktivitäten. Für über 2.100 Handelspartner mit deutlich mehr als 40.000 Beschäftigten repräsentieren wir den zukunftsorientierten mittelständischen Einzelhandel wie kaum eine andere Organisation in der europäischen Handelslandschaft", so der Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink auf der EK-Jahrespressekonferenz.

Und dass sich diese enge Verbindung rentiert, zeigt ein Blick auf die Entwicklung der EK im Geschäftsjahr 2009: Der Gesamtumsatz der Bielefelder Verbundgruppe belief sich auf 1,474 Mrd. Euro und lag damit um 48,3 Mill. Euro bzw. 3,4 Prozent über dem Vorjahreswert. Zum überzeugenden Umsatzergebnis trugen dabei sowohl das Zentralregulierungsgeschäft (ZR) als auch das Lagergeschäft bei. Während der ZR-Zuwachs bei 3,6 Prozent lag, konnte sich das EK-Lagergeschäft auf einem stabilen Niveau halten und wuchs um 0,9 Prozent.
aus Haustex 06/10 (Wirtschaft)