ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Irisette-Quartett

Erwartungen bei weitem übertroffen


Das Irisette-Quartett gehörte zu den wenigen Ausstellern, die sich den Luxus leisteten, sowohl auf der Heimtextil- als auch der Möbelmesse auszustellen. Für Thomas Bußkamp, Geschäftsführer der Euro Comfort-Gruppe mit der Tochter Badenia, erweist es sich als richtig, nicht auf den kurzfristigen Erfolg fixiert zu sein, sondern längerfristig zu denken.

In diesem Jahr, so Bußkamp, habe man auf dem Stand auf der Kölner imm ein Vielfaches an Gästen im Vergleich zum Vorjahr begrüßen und beraten können. Er führt das darauf zurück, dass die Besucher das Irisette-Quartett im ersten Jahr noch nicht so richtig einschätzen konnten. Ein zweiter, noch wichtigerer Grund ist das Schlafsystem Multiflex, das in Köln für sehr großes Interesse gesorgt hat. Ohne konkrete Zahlen nennen zu wollen, erklärte Bußkamp, dass in Köln die Platzierungswünsche im Handel deutlich zahlreicher gewesen seien als in Frankfurt. "Insofern war Frankfurt für uns gut, aber Köln sehr gut", so Bußkamps Messeresümee.
aus Haustex 03/10 (Wirtschaft)