ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Elastica/FoamPartner

Bester Liegekomfort, hohe Klimabeständigkeit


Kuchl/A u. Wolfhausen/CH - Mit EvoPoreHRC präsentiert das österreichische Unternehmen Elastica eine intelligente Matratzengeneration mit höchsten Elastizitätswerten und bis zu 40 Prozent weniger Härteverlust. Nach Standard PUR und HR-Schaum/Kaltschaum ist EvoPoreHRC die neue Matratzenwerkstoff-Generation. Nach der Markteinführung im September in Österreich/Deutschland/Italien und einem gelungenen Firmenincentive fällt die Bilanz sehr positiv aus: EvoPoreHRC wurde vom Handel hervorragend aufgenommen, die Anstrengungen über das letzte halbe Jahr haben sich gelohnt, sagen die beiden Elastica-Geschäftsführer Philipp Kreutzer und Stefan Flemmich.

Das Thema Schlafen ist so alt wie die Menschheit selbst. Nur wer eine ideale Schlafposition auf einer optimalen Unterlage hat, startet entspannt und fit in den Tag. Seit über 35 Jahren steht der Name Elastica für hochwertige Matratzen und Schlafsysteme. Mit EvoPoreHRC präsentiert der österreichische Schlafsystemhersteller nun eine neue Generation von Matratzen mit einem neuartigen und revolutionären Matratzenwerkstoff für ein noch nie gekanntes, neues Schlafgefühl. Stabilität, Stützkraft, Anschmiegsamkeit und Klimaregulierung - die intelligente Mischpore EvoPoreHRC kombiniert diese Eigenschaften in einzigartiger Weise. Auch unter hoher Druckbelastung und der Einwirkung von Feuchtigkeit und Wärme - allesamt Faktoren, denen eine Matratze während der gesamten Schlafphase ausgesetzt ist - unterscheidet sich EvoPoreHRC von herkömmlichen Kaltschaumqualitäten durch eine bis zu 40 Prozent bessere Stabilität, erläutert Philipp Kreutzer von Elastica, der für die Produktentwicklungen im Haus verantwortlich ist. Körperanpassung und Liegekomfort erreichen so ein Optimum.


Die Matratze selbst überzeugt durch konstante und langlebige Qualität. Grundlage dafür bildet die Innovation in der Schaumstoff-Rezeptur sowie im Herstellungsprozess von EvoPoreHRC. Die Matratzen sind leichter und bieten zudem wesentlich bessere Produktleistungen als marktübliche Kaltschaumprodukte. Im Vergleich zu herkömmlichem Kaltschaum werden Ressourcen geschont und eine Verringerung des C02-Ausstoßes erzielt. Matratzen mit dem intelligenten Werkstoff EvoPoreHRC können durchaus als Matratzen mit Körperbewusstsein bezeichnet werden. Es ist vor allem die Dynamik und Elastizität der Mischporenstruktur und die innovative Schnitttechnik, welche die Wirbelsäule in allen Liegepositionen hervorragend unterstützt. Dies ermöglicht ergonomisch richtiges Liegen, beste Druckentlastung und somit einen gesunden und vor allem erholsamen Schlaf. Darüber hinaus überzeugen die erstklassige Klimaregulierung und der optimale Feuchtigkeitsaustausch. Sie sorgen Sommer wie Winter für ein angenehmes und hygienisches Bettklima.

Schaumstoff ist nicht gleich Schaumstoff. Leider passiert es relativ oft, dass Schaumstoffe pauschaliert werden und eine Differenzierung fehlt. Ein Faktum der heutigen Zeit, das es beim Verkaufen am POS eindeutig schwieriger macht. "Hier ist eine klare Abgrenzung und Differenzierung notwendig", so Philipp Kreutzer. "Gerade beim Schaumstoff gibt es große Qualitätsunterschiede. Es braucht hier Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen und höchstem Qualitätsanspruch. Wir sind immer bestrebt, dem Markt und dem Händler innovative Produkte zu bieten, gepaart mit einem brillanten Verkaufskonzept und der entsprechenden Serviceleistung. Dies konnten wir aufgrund unserer langjährigen und sehr guten Zusammenarbeit mit der FoamPartner Fritz Nauer AG perfekt erarbeiten und umsetzen."

Mit der neuen Generation von Matratzen präsentiert Elastica ein höchst innovatives Produkt und "liefert" das verkaufsfördernde Material gleich mit. Für den Auftritt in Ausstellungsräumen steht eine Reihe von Info-Materialien zur Verfügung - angefangen von Foldern und Prospekten über Fahnen bis hin zu Fußmatten u.v.m. Selbstverständlich bietet Elastica auch Schulungen und Seminare durch Außendienstmitarbeiter für Verkäufer vor Ort an oder wenn gewünscht und nach Vereinbarung direkt bei Elastica.

Mit der Bewertung ihres aktuellen, individuellen Schlafgefühls haben Kunden, die eine EvoPoreHRC-Matratze von Elastica kaufen, Anspruch auf 20 Prozent Preisnachlass. Die Antworten werden mit einem kurzen Fragebogen und in einem zweiten Schritt mittels telefonischer Nacherhebung erfasst und ausgewertet. Die Promotion läuft bis einschließlich 31.12.2012. Detaillierte Informationen zur Promotion und Fragebogen unter Tel. +43 (0) 6244/3363-0 oder per E-Mail: office@elastica.at

Vorsprung im Schlaf

"In unseren Matratzen- und Kissenkernen vereinen sich Kompetenz und intelligente Konstruktionen mit hochwertigen Werkstoffen. Unsere Kunden gewinnen mit EvoPoreHRC einen enormen Vorsprung im Markt", erklärt Gerold Walt, Leiter Verkauf Komfort Schaumstoffe bei FoamPartner in Wolfhausen/Schweiz. FoamPartner beschäftigt sich bei der Fritz Nauer AG seit Jahren intensiv mit Liegekomfort, Schlaf und Gesundheit. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, werden Komfort-Schaumstoffe hergestellt, die hinsichtlich Materialien, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit zur Spitze gehören. FoamPartner ermöglicht in enger Zusammenarbeit mit Matratzenherstellern Schlafkomfort erster Klasse, der sich deutlich vom breiten Angebot abhebt. "Mit der Firma Elastica haben wir in Österreich einen aktiven und innovativen Marktpartner, der es ausgezeichnet versteht, unseren Werkstoff EvoPoreHRC in Produktlösungen für höchsten Schlafkomfort umzusetzen", so Walt. Gemeinsame Markterfolge seien zudem ein äußerst motivierender Antrieb, weitere Innovationen anzugehen.
aus Haustex 11/12 (Sortiment)