ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor in der Zahnarztpraxis Dippel in Bad Säckingen

Kein Stress für Patienten beim Zahnarzttermin


Nach der Vorgabe "Nichts soll an eine Zahnarztpraxis erinnern", ließ ein Ärztepaar in Bad Säckingen seine Praxisräume gestalten - die elegante Basis ist ein Bodenbelag aus der Kollektion Expona Design von Objectflor. Im Wartebereich lädt ein geschwungenes Loungesofa mit Kissen zum Entspannen ein. Gegenüber dieser Sitzlandschaft stehen Birkenstämme, die farblich perfekt mit dem Gesamtkonzept harmonieren. Der neue Prophylaxebereich der Zahnarztpraxis Dippel ist ein Beispiel moderner Innenarchitektur und aktuell mit einem Designpreis der Zeitschrift "Zahnarzt Wirtschaft Praxis" ausgezeichnet worden.

Schon das Raumkonzept ist eine Besonderheit: In einer alten Stiftsmühle wurde die Raumaufteilung bis an die statischen Grenzen aufgelöst, so dass lichte, große Zonen mit einem ausgedehnten Empfangsbereich entstehen konnten. In die Decke eingelassene Lampenschirme setzen den Bereich in Szene. Die Gestaltung und Einrichtungsplanung lag in den Händen von Brigitte Scheller, Innenarchitektin bei Pluradent, einem führenden Dentaldepot und Dienstleistungsunternehmen für Zahnärzte.

Ein wichtiges Gestaltungsthema der Praxis ist das Zusammenspiel von Materialien mit besonders schönen und wirkungsvollen Oberflächen. Bei dem schlichten Stehempfang verbirgt sich der Einbauschrank hinter einer hochwertigen, grifflosen Corianoberfläche in Wellenoptik. Funktionsbereiche werden von einem ovalen Raumkörper im Zentrum der Praxis umschlossen, der eine besondere Farbe mit metallischer Oberfläche trägt. Das Bodendesign bringt einen exklusiven, hochflorigen Shaggy in der Wartezone mit einer ausdrucksstarken Holzoptik aus der Kollektion Expona Design zusammen.

Von den Planern und Inhabern wurde der Boden "Blond Indian Apple" (Art.Nr. 6173) ausgewählt, die naturgetreue Reproduktion einer seltenen und wertvollen Holzart aus Indien. Innerhalb des betont schlichten und edlen Gesamtkonzepts ist die lebhafte Holzoptik ein unverzichtbares Highlight. Neben dem Design waren die hervorragenden Produkteigenschaften ausschlaggebend für die Wahl eines Bodens aus hochwertigem Vinyl. Die einfache Verlegung und Pflege sowie die Anforderungen an die Hygiene haben dabei eine ebenso wichtige Rolle gespielt wie die Langlebigkeit und die beständige Schönheit des Dekors.

Objekt-Telegramm


Objekt: Zahnarztpraxis Dippel, Bad Säckingen
Kollektion: Expona Design
Belag: "Blond Indian Apple" (Art.Nr. 6173)
Architektin: Brigitte Scheller, Pluradent

Belags-Info
Objectflor
Tel.: 02236/9 66 33 - 0
Fax: 02236/9 66 33 - 99
aus FussbodenTechnik 06/10 (Referenz)