ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sto SE & Co. KGaA

Sto kann in Deutschland zulegen


Der Konzernumsatz der Sto AG ist in den ersten neun Monaten 2009 um 3,4 % auf 708,1 Mio. EUR geschrumpft. Allerdings musste der Hersteller von Fassadenlösungen, Farben sowie Betonsanierungen und Bodenbeschichtungen (StoCretec) nur im Ausland Verluste hinnehmen (-8,3 % auf 367,7 Mio. EUR). Im Kernmarkt Deutschland sorgte vor allem das gute Geschäft mit Fassadensystemen für ein Umsatzplus von 2,6 % auf 340,4 Mio. EUR. Sowohl das operative als auch das Nettoergebnis liegen nach den Angaben des Unternehmens unter Vorjahresniveau. Konkrete Zahlen wurden hier nicht genannt.
aus BTH Heimtex 12/09 (Wirtschaft)