ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger

Mit Laminat-Know-how Korkboden perfektioniert


Mit fortschrittlicher Technologie gelingt ein Spagat: Egger hat die Vorteile von Laminat, nämlich Dekorvielfalt, leichte Verlegung und Robustheit mit den besonderen Eigenschaften von Kork kombiniert. Während die Konkurrenz überwiegend mit Designvinyl hohen Gehkomfort realisiert, wenden sich die Österreicher dem Naturprodukt zu, was auf der Domotex mit neuen Laminatboden-Sortimenten sowie Serviceleistungen angemessen kommuniziert wurde.

Apropos Österreicher: Was die Nationalität von Egger betrifft, kann man sich leicht aufs Glatteis begeben, denn das Unternehmen produziert seine Bodenbeläge ausschließlich in deutschen Landen mit bekannten Vorteil: "Made in Germany" besitzt auf Auslandsmärkten nach wie vor Zugkraft - beispielsweise in der Türkei, wo Egger trotz starker einheimischer Konkurrenz beachtliche Zuwächse vorweisen kann.

Die Vorteile der neuen Belagtype, die sowohl über den einstufigen als auch über den zweistufigen Vertriebskanal auf den Markt gebracht wird, weiß Michael Gerbl, Leitung Marketing und Produktmanagement bei Egger Retail Products, kurz und präzise zu formulieren: "Warm, weich, leise und ökologisch."

Bei der Entwicklung der Cork+-Technologie nutzte Egger die umfangreichen Erfahrungen im Direktdruck am Standort Brilon. Das Besondere daran ist eine hohe Verdichtung der bedruckten Korkschichten. "Das verwendete Material hat eine etwa vierfach höhere Dichte als natürlicher Kork, damit ist die Deckschicht besonders strapazierfähig - und das über eine lange Lebenszeit", heißt es.

Der neue Fußboden ist mehrschichtig aufgebaut. Die Rückseite der Dielen bildet ebenfalls eine Korkschicht, die gleichzeitig als Unterlagsmatte dient und Tritt- und Raumschall reduziert. Darauf folgt die bewährte hochdichte Faserplatte Egger HDF Quellstopp Plus, auf die eine besonders feinporige Korkschicht aufgebracht wird, die sich bedrucken lässt. "Die hoch verdichtete Korkschicht ist die Basis für die Entwicklung von Cork+. Wir können darauf mit unserer Direktdrucktechnologie DPR klassische Fußbodendekore in Holzoptik perfekt aufbringen", erklärte Michael Gerbl.

Doch nicht nur unter funktionalen Gesichtspunkten schlägt Egger neue Wege ein: Auf POS-Tools wie Prospekten und Warenpräsentationen stehen vor allem emotionale Bildwelten im Mittelpunkt. Sie veranschaulichen die Besonderheiten der Cork+ Technologie und machen Lust auf einen natürlichen Boden der warm, weich und leise ist.
aus Parkett Magazin 02/12 (Sortiment)