ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors

Praxisbericht aus Kanada

Wohnungsfertigstellung schneller mit Elastilon

Aus Kanada berichtet das Bodenlege- und Renovierungsunternehmen Materio von seinen Erfahrungen mit der selbstklebenden Unterlagsbahn Elastilon:

"Seit Jahren verlegt die Firma Massivholz und Fertigparkett. 2008 haben die Kanadier dazu erstmals das patentierte Produkt aus Eindhoven eingesetzt.

Gegen den Widerstand skeptischer Mitarbeiter vertraute die Firmenleitung den Berichten über erfolgreiche Elastilon-Anwendung in anderen Teilen der Welt und ließ sich überzeugen, die Matte bei der Verlegung von Massivböden in Eigentumswohnungen zu verwenden. Das Ergebnis gab ihr Recht: Mit bisher nicht gekanntem Tempo konnten die Parkettleger den Boden in den Wohnungen fertig stellen. Die Verleger lobten das Elastilon-Produkt in höchsten Tönen.

Dennoch gab es einen kritischen Moment zu überstehen, der gewissermaßen die Nagelprobe für die Verlegung darstellte. Gegen Ende des Winters sank die Luftfeuchtigkeit in den Wohnungen erheblich. Der Bodenbelag reagierte auf die extrem trockene Luft mit starkem Schwinden und Fugenbildung. Zur Überraschung der kanadischen Fachleute erholte sich der Boden jedoch rasch, nachdem die Luftfeuchte wieder normale Werte angenommen hatte: "Er sah wieder genauso perfekt aus wie am ersten Tag." Bei einer vollflächigen Klebung, so die einhellige Meinung der Parkettleger, hätte der Boden Schaden genommen, wäre gerissen und hätte dann komplett ersetzt werden müssen. Elastilon hat sich gut bewährt und uns nicht nur Kosten, sondern auch eine Menge Zeit erspart, lautete das Fazit."
aus Parkett Magazin 03/10 (Referenz)