ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mailänder Möbelmesse

Klare Designs, moderne Linien


Die Mailänder Möbelmesse "Salone Internazionale del Mobile' fand vom 22. - 27. April 2009 nun bereits zum 48. Mal statt. Sie ist die wichtigste Möbelmesse der Welt, denn hier präsentieren die Hersteller der Branche neue Trends in Sachen Einrichtung.

Trotz Wirtschaftskrise ließen sich die 304.702 Besucher, davon 144.000 Gäste aus dem Ausland und mehr als 5.200 Journalisten, diesen Event nicht entgehen. Auf der Ausstellerseite mit über 2.723 Firmen, davon 911 aus dem Ausland, und einer Ausstellungsfläche von insgesamt 202.350 qm, zeigten sich die meisten sehr zufrieden.

Die Farbe Weiß bestimmt nach wie vor stark das Bild der Kollektionen und wird durch Naturholz und teilweise sehr poppige Akzente in Pink, Orange und Gelb lebhaft aufgemischt. Überwiegend sind immer noch klare Designs und moderne Linien, doch werden sie gerne durch organische Formen wie Sitzkissen, runde Sessel und der Körperform angepasste Stühle oder durch aufwändig geflochtene Objekte durchbrochen. Als Gegentrend und ganz in Opposition zur derzeitigen Stimmung präsentieren sich opulente, wie Barock anmutende Designs, die sich der Retro-Klassik verschrieben haben. Dazu gehören unter anderem weit ausladende Sofas in traditionellen Farben und Sessel, aber auch Spiegel in Acryl oder Glas, die venezianische Vorlagen neu interpretieren.
aus Haustex 06/09 (Wirtschaft)