ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex GmbH

Ardex erzielt Umsatz von 475 Mio. EUR


Bauchemiehersteller Ardex hat im Geschäftsjahr 2008 mit 1.860 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 475 Mio. EUR erzielt. Dies entspricht einem Rückgang von 6,9% im Vergleich zum Vorjahr (510 Mio. EUR). Als Ursache wurden in erster Linie Währungsdifferenzen genannt. Während in den USA, Irland, England und Spanien entsprechend den dortigen konjunkturellen Entwicklungen deutliche Rückgänge zu verzeichnen waren, konnte dies im Gruppenumsatz durch andere stabilere Märkte teilweise kompensiert werden.

Das konzernfreie Familienunternehmen wird an seinem millionenschweren, mehrjährigen Investitionsprogramm festhalten. Noch in diesem Jahr werden am Unternehmensstammsitz in Witten eine hochmoderne Pulver-Mischanlage (Investitionsvolumen rund 15 Mio. EUR) und ein neues Werk in den USA in Betrieb genommen. Das Unternehmen setzt seine Wachstumsstrategien konsequent fort. Dieter A. Gundlach, Vorsitzender der Geschäftsführung, blickt positiv in die Zukunft: "Trotz allem Vorbehalt sehen wir zuversichtlich nach vorn. Wir haben in den vergangenen Monaten strategisch viel bewegt und bereits sehr frühzeitig auf die aktuellen Entwicklungen reagiert."
aus FussbodenTechnik 05/09 (Wirtschaft)