ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Object Carpet Beläge im Science Center Medizintechnik, Berlin

Ein Haus wie Muskelfasern

Nachdem der Potsdamer Platz lange Zeit eine Großbaustelle war, ist er heute wieder ein Magnet für viele Berliner und Touristen aus aller Welt. Wenige Schritte vom Brandenburger Tor entfernt steht ein Gebäude, das "unter die Haut geht": das Science Center Medizintechnik der Firma Otto Bock.

Seine Architektur soll an Muskelfasern erinnern und folgt den Ideen von Le Corbusier, einem der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts.

"Begreifen, was uns bewegt" ist das Motto des 20 Mio. EUR teuren Neubaus. "Wir wollen den Menschen Angst nehmen", sagt Firmenchef Hans Georg Nader. Auf drei Etagen können Besucher ihren Gleichgewichtssinn testen, wenn sie in schwindelnder Höhe per Simulator am Potsdamer Platz vom Bahntower zum Kollhoffhaus balancieren, selbst im Rollstuhl fahren oder eine Armprothese bewegen.

In den Etagen darüber gibt es Seminare für Arzte, außerdem eine Orthopädie-Werkstatt.

Die textilen Bodenbeläge von Object Carpet wurden perfekt auf das außergewöhnliche Gebäude abgestimmt. Insgesamt kamen dabei 615 m2 der Qualität Silver Loop 1801 zum Einsatz.

Die Kollektion beinhaltet drei Objektschlingen in Metall Optik. Dabei handelt es sich um Teppichböden, die aus speziellen PA Garnen - Antron Excel SC von DuPont - in jeweils drei Farbstellungen, Gold, Silber und Kupfer, hergestellt werden. Silver-Loop 1801 zeichnet sich durch verblüffende Farb-Effekte in Silber im Spiel von Licht und Schatten aus.

Die Verlegung der Beläge führte Schaaf Raumausstattungen aus Duderstadt aus.

Objekt-Telegramm



Objekt: Otto Bock/Science Center Medizintechnik, Berlin
Bodenbelag: Object Carpet Silver Loop 1801
Umfang: 615 m2
Architekturbüro: Gnädinger Architekten, Berlin
Ausführung: Schaaf Raumausstattungen, Duderstadt
Teppichfaser: Antron carpet fibre
Betreuung: Frank Oberberger, Object Carpet Berlin

Bodenbelags-Info:

Object Carpet
Tel.: 0711/3402-0
Fax: 0711/3402-155
aus FussbodenTechnik 04/10 (Referenz)