ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ter Hürne

Verblüffende Dimensionen, raffinierte Dekore


Mit der Präsentation des neuen Laminatboden-Programms auf dem Branchentag Holz und der Eurobaustoff in Köln sowie dem Event zur Neuausrichtung der Marke Gründorf hat ter Hürne erneut seine Rolle als Trendsetter auf diesem Sektor bestätigt.

Insgesamt 55 Dekore sind gezielt für fünf Farbwelten entwickelt worden, von denen jede unterscheidbare Merkmale beinhaltet, die das höherwertige Verkaufen wesentlich vereinfachen. Konzipiert für den anspruchsvollen Verbraucher stehen die Produktlinien ab Januar 2012 zur Verfügung.

Das neue Sortiment "Stimmungen genießen" besticht durch das Zusammenspiel von außergewöhnlichen Abmessungen und Dekoren. Eiche weizenbraun ist ein Laminatboden im neu entwickelten Langdielenformat. Mit einer sichtbaren Länge von fast 2.600 mm (zwei Dielen werden durch den nahtlosen Dekorübergang Beauty Match visuell verbunden) entsteht eine besonders raumgreifende Dimension. Die umlaufende V-Fuge sorgt für einen filigranen Rahmen und stellt eine großformatige Einheit her.

Die neue Formatvielfalt im Sortiment drückt sich auch durch Dekore aus, die eine echte Gestaltungsdominanz ausspielen. Mit 242 mm ist die breite Landhausdiele in der Lage, eine beachtliche Flächenwirkung zu erzeugen. Noch breiter kommen Schlossdielen- und Naturstein-Designs im neuen Portfolio daher. Sie weisen, wie die Eiche Ashford graubraun oder der Marmor polargrau aus der Breeze Line, stolze 327 mm auf.

Eine ganz besondere Anmutung erzeugt eine weitere Neuheit im Sortiment: das Mehrstab-Format. Viele Stäbe unterschiedlichster Breite und Länge auf einer Diele bewirken ein lebhaftes Ambiente wie bei der Eiche-Mix kontrastbeige aus der Vitality Line.

Ein Drittel des Sortiments ist mit dem Dekorübergang Beauty Match ausgestattet, der entweder Lang- oder Endlosdielen entstehen lässt. Schiffsböden erhalten so ihren authentischen Charakter, der besonders bei den neuen, breiten Ausführungen voll zur Geltung kommt.

Die Dekore Eiche vintage-braun (Courage Line) und die Eiche rustikbraun (Charm Line) tragen dem ausgeprägten Trend Rechnung, dem Boden durch eine "Patina" Rustikalität und einen Hauch von Historie zu verleihen. Eine besonders tiefe, lineare Bürstung verstärkt die Ausdruckskraft beider Dekore nachdrücklich. Das ebenso dominierende Thema "sägeraue Oberflächen" ist auf Zweistab- und Landhausdielen-Formaten über alle fünf Farbwelten im ter-Hürne-Sortiment 2012 verteilt. Von filigran bis grob hat jeder Laminatboden eine ganz eigene Interpretation dieses Themas. Zu den attraktivsten Ausführungen zählt hier sicher die Eiche sägerau-grauweiß (Breeze Line).

Eine der herausragenden Kreationen des neuen Sortiments ist die Langdiele Eiche moorbraun. Rissbildungen und fein abgesetzte Kalkungen verleihen dem dunklen Dekor aus der Courage Line tiefe Akzente. Ebenso sehenswert sind die einfallsreichen Aquarell-Optiken, denen die Eibe Pate stand.

Mit einer durchgängigen Produktstärke von 8 mm mit der Nutzenklasse AC 4/32 und der patentierten Click it Easy-Verbindungstechnik bewegt sich das gesamte Markensortiment auch technologisch auf einem hohen Niveau. Außerdem ist es durchgehend nach den hohen Anforderungen des Eco-Instituts in Köln überprüft.
aus Parkett Magazin 01/12 (Sortiment)