ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger Holzwerkstoffe Wismar GmbH & Co. KG

Kartellamt ermittelt gegen Holzwerkstoffhersteller


Das Bundeskartellamt ermittelt gegen sieben Spanplattenhersteller wegen des Verdachts der Absprache von Preisen und Produktionskapazitäten. Unter anderem wurden die Zentralen von Pfleiderer in Neumarkt, der Sonae-Tochter Glunz in Meppen und Egger Holzwerkstoffe in Brilon sowie die Geschäftsräume des Verbandes der Deutschen Holzwerkstoffindustrie in Gießen von der Polizei und Beamten des Kartellamtes durchsucht und Akten beschlagnahmt. Gegenüber einer Lokalzeitung bestätigte Pfleiderer-Pressesprecher Fabian Schiffer die Durchsuchung, wies aber gleichzeitig "jeden Verdacht auf wettbewerbsbeschränkendes Verhalten strikt zurück".
aus Parkett Magazin 03/09 (Wirtschaft)