ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant

Eigenmarke forciert Boxspring-Trend


Rheda-Wiedenbrück - Zu schnell vergeht die Zeit, um das Trendthema Boxspring-Betten zeitlich in eine Anfangsphase einzuordnen. Seit drei, vielleicht seit fünf Jahren erleben diese Betten in unseren Schlafzimmern eine Renaissance. Die auf ein amerikanisches Patent zurückgehende Konstruktion begründete den Namen "Amerikanische Betten". Seit sie jedoch Boxspring-Betten heißen, sind sie trendy. Den Trend nutzen klassische Händler, aber auch Discounter und Online-Shops gleichermaßen und leiteten so den Preiskampf ein. Um dennoch dieses hochwertige Thema attraktiv zu vermarkten, entwickelte die Garant-Möbel-Gruppe ein komplettes System, das als exklusive Kollektion "My Spring" angeboten wird.

Nach langjährigen Versuchen, das Boxspring-System auch in Deutschland zu vermarkten, scheint jetzt der Durchbruch als alternatives Schlafsystem gelungen zu sein. Zahlreiche deutsche Anbieter haben die Boxspringbetten in ihr Programm genommen, um den als "schick und komfortabel" georteten Trend mitzunehmen. Hinzu kommt, dass das Produkt mit seiner größeren Wertschöpfung für die Industrie ein willkommenes Zusatzprodukt ist, das gern in der Vermarktung gefördert wird. Die Folge davon bildet der Markt ab. Mit massivem Werbedruck trommeln Großflächenanbieter und Versender für das Boxspring-System. Aus dem wertvollen Hochwertprodukt wurde so schnell wieder ein rabattfähiges Sonderangebot, das über den Preis den Spaß am Vermarkten im Fachhandel vermiest.

Um diesen Machtspielen des Marktes möglichst zu entfliehen, platzierte die Garant-Möbel-Gruppe für die eigenen Handelspartner ein eigenständiges und erfolgreiches System für das Boxspringbett im Markt. Den Start übernahmen vor etwa drei Jahren die Spezialisten des Moduls Morgana. Ihre Erfahrung mit der Vermarktung des alternativen Schlafsystems führte in enger Zusammenarbeit mit Herstellern jetzt zu einem kompletten System, das als exklusive Kollektion "My Spring" angeboten wird.

"My Spring" präsentiert sich als umfangreicher System-Baukasten. Dazu gehören sechs verschiedene Kopfteile in unterschiedlichen Breiten und Höhen. Die Unter-Boxen sind als Bonell, TFK 500-, TFK 1000-Ausstattung oder mit Kunststoff-Federung zu haben. Zur Auswahl stehen weiterhin fünf verschiedene Füße, fünf unterschiedliche Matratzentypen sowie vier verschiedene Topper-Versionen. Um individuelle Einrichtungswünsche zu erfüllen, stehen über 30 Stoffe sowie ein attraktives Beimöbelprogramm zur Verfügung. Um das Thema "Schlafraum-Komplett-Einrichter" konsequent zu vermitteln, erfolgte das Fotoshooting im Umfeld kompletter Schranksysteme.

"Nicht der Preis steht also bei ,My Spring im Vordergrund, sondern die Qualität ist uns bei unseren Eigenmodellen besonders wichtig", erläutert Modulmanager Hans-Jörg Koch. Dabei weist er auch darauf hin, dass die Entscheidung für das System viele Hürden nehmen musste. Koch: "Wir haben uns mit unserer Einkaufskommission zahlreiche Betten angeschaut. Wir haben sie auch ,aufgeschnitten, um hinter den Stoff zu schauen. Es ist uns wichtig mit Lieferanten zusammenzuarbeiten, die beim Boxspring-Bau auf langjährige Erfahrung verweisen können".

Konstruktionsbedingt ähneln sich viele Boxspringbetten. Da die optische Vergleichbarkeit das Verkaufen erschwert, erhält das begleitende Marketing für "My Spring" einen großen Stellenwert. Die Handelspartner unterstützt der Verband mit einem extra Flyer, der als echte Verkaufshilfe mit vielen überzeugenden Argumenten und Antworten auf viele Fragen gespickt ist. Für den Verkauf im Handel werden unterschiedliche Verkaufspreislisten angeboten. Darüber hinaus haben die Handelspartner aber auch die Möglichkeit, die Verkaufspreise über die im gruppeneigenen Intranet hinterlegte "Scan-Prix-Datei" frei zu kalkulieren.

Auf dem Garant-Möbel-Partnerforum vom 4. bis 6. November 2011 im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück wurde das exklusive "My Spring"-Boxspring-System allen Partnern vorgestellt In einem eigenständigen Ladenbau konzipierten "My Spring Schlafstudio" gab es darüber hinaus Anregungen zur Platzierung in der Ausstellung beim Händler. Fachinformationen vermittelt dazu das zusätzliche Thema "Boxspring inside".
aus Haustex 11/11 (Sortiment)