ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bauma

Bauma 2010 in Vorbereitung


Die Vorbereitungen für die nächste Bauma 2010 (19. bis 25. April 2010), 29. Internationale Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, laufen erfreulich an.

"Die aktuelle Rückmeldung auf Ausstellerseite ist sehr gut und durchaus vergleichbar mit der Anmeldesituation zur Rekordveranstaltung im Jahre 2007", so die aktuelle Zwischenbilanz von Projektleiter Georg Moller. Rund 540.000 qm Hallen- und Freigeländefläche stehen auf dem Messegelände der Messe München für die Bauma zur Verfügung. Bei der Veranstaltung vor 2 Jahren war diese Fläche mit 3.002 Ausstellern aus 49a Ländern restlos ausgebucht.

Trotz der aktuellen Konjunkturprognosen und insbesondere der baukonjunkturellen Schwäche in den Industrienationen wird für das weltweite Bauvolumen im laufenden Jahr ein Zuwachs von 1,5% prognostiziert. Vor allem in den Schwellenländern Brasilien, China, Indien und Russland werden auch 2009 Wachstumsraten zwischen 3 bis 9% erwartet.
aus FussbodenTechnik 03/09 (Wirtschaft)