ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Recticel

Kräftige Expansion in Skandinavien


Der belgische Recticel-Konzern hat mitgeteilt, dass man sich mit dem norwegischen Unternehmen Brekke Industrier auf die Übernahme von drei Zweigbetrieben für knapp 14 Mill. Euro geeinigt hat. Dazu gehören Westnofa in Norwegen, Superlon in Finnland und Teile von Iniva in Estland. Der konsolidierte Umsatz der Neuerwerbungen lag im vergangenen Jahr bei gut 38 Mill. Euro. Die drei Firmen produzieren PU-Schäume, hauptsächlich für Polstermöbel, Matratzen und die Transportindustrie und stellen selbst PU-Matratzen her.

Mit diesem Deal wird Recticel nach eigenen Angaben der größte Produzent von Schäumen in Nordeuropa. Die Transaktion soll wirksam werden zum 1. Januar 2009. Zusammen mit der 2007 vorgenommenen Übernahme von Espe in Finnland wird sich der Umsatz von Recticel mit Schäumen in Nordeuropa von 38 auf rund 105 Mill. Euro erhöhen.
aus Haustex 01/09 (Wirtschaft)