ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk

Neuheiten-Paket und Hotelkollektion ab Lager


Vorwerk will sich mit seinen Neuheiten 2004 neue Marktsegmente erschließen. Eins davon sind Hotels. Für diese Klientel wurde gezielt ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Programm geschaffen: Die Hotel Collection von Vorwerk richtet sich primär an kleine und mittlere Hotels, Pensionen und Restaurants - und sie wird am Lager geführt. Das sieht man in Hameln als besonderen Vorteil: "Als einziger Hersteller von textilen Belägen bietet Vorwerk dabei den besonderen Service der sofortigen Lieferung bei kleinen und mittleren Aufträgen für das Hotelgeschäft", betont Marketingleiter Thomas Weber.Großmengen seien mit nur geringer Vorlaufzeit realisierbar. Und selbstverständlich gebe es darüber hinaus auch individuelle Auftragsfertigung - ab 400 qm.

Die Hotel-Kollektion basiert auf 2 neuen Saxonies, die speziell für die besonderen Anforderungen im Gastgewerbebereich geschaffen wurden, einem Uni (Daria) und einem bedruckten (Daria), in 9 Dessins in jeweils 4 Farbstellungen. Darunter sind klassische Hotel-Dessins wie die Lilie. Besonders gelungen ist ein flächiges, florales Allover. Der VK-Preis liegt zwischen 19,30 und 21,80 EUR.

Neues gibt es auch im Webbereich: das Flachgewebte Format setzt sich durch seine eigenständige Optik mit sehr flachen, langen Schlingen von anderen Webartikeln ab. Ein- und mehrfarbig ausmelierten Garnen gefertigt lassen sich mit dieser Qualität markante Längs- oder Diagonalwirkungen erzielen. Und: der hochfeste Artikel ist zudem extrem strapazierfähig und besonders pflegeleicht.

Und noch einmal Web: Beim Thema Gloss haben Designer und Weber in gemeinsamer Entwicklungsarbeit besondere Glanzstücke mit eindrucksvollen Metallglanz-Effekten geschaffen: Setho Gloss, Nandou Design Gloss und Idea Design Gloss.

Mit dem Velours Sina in zwei jugendlichen Dessins in 11 Farben will Vorwerk seine Kompetenz auch im Rollenbereich unterstreichen. Lieferbar in 4 und 5 Meter Breite zum "sehr attraktiven" Einzelrollen-Preis von 7,50 EUR.

Das ist noch nicht alles: Für den weiteren Verlauf 2004 kündigt Vorwerk noch mehr Neuheiten an, die kurz vor der Marktreife stehen:
- eine neue Rückenkonstruktion, die bei "größtmöglicher Flexibilität ein Maximum an Selbstliege-Eigenschaften bis 50 qm" aufweisen und zugleich in puncto Gehkomfort, Wärme- und Trittschalldämmung "deutlich optimierte Werte" erreichen soll,
- eine hochwertige Objektwebware, die dank spezieller Garnaufbereitung bei Großobjekten Farbgleichheit und hohe Lichtechtheit auch bei permanenter Lichteinwirkung sicher stellt und sich zudem durch deutlich geringeren Faserabrieb bei extremer Nutzung und sehr niedrige Reaktivität auf anschmutzende Stoffe auszeichnen soll: Lumen ist in 4 Konstruktionen in 76 Farbstellungen vorgesehen,
- ein für besondere hygienische Ansprüche entwickelter Belag aus einer speziellen Polyamidfaser, in die ein Wirkstoff eingebaut ist, der das Wachstum von Bakterien, Milben und Sporen hemmt: Vorwerk Care,
- und ein fluoreszierender Teppichboden auf Basis des erfolgreichen Velours Forma.
aus BTH Heimtex 03/04 (Sortiment)