ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Object Carpet

Teppichboden ins rechte Licht gesetzt


Die Firma Trilux entwickelt und produziert Leuchten und Lichtlösungen. Das 1912 von Wilhelm Lenze in einer Hinterhofwerkstatt gegründete Unternehmen hat heute Vertriebspartner und Tochtergesellschaften in dreizehn europäischen Ländern, in Nordamerika, Asien und dem pazifischen Raum. Die Firmenzentrale befindet sich im sauerländischen Arnsberg.

Bei der Renovierung des Verwaltungs- und Ausstellungsgebäudes suchte der Düsseldorfer Architekt Norbert Jansen nach textilen Bodenbelägen, die nicht nur den technisch hohen Anforderungen genüge leisten, sondern sich auch als gestalterisches Mittel eignen sollten. Bei Object Carpet wurde er fündig.

Der Denkendorfer Teppichbodenspezialist lieferte eine Vielzahl an Qualitäten, die von dem ortsansässigen Verlegebetrieb Scheidt nach den Vorgaben des Architekten verarbeitet wurden.

Jansen konnte bei seiner Gestaltung aus dem breiten Spektrum an Farben und Dessins schöpfen. Während der Bodenbelag in manchen Räumen Farbakzente von den Wänden aufgreift und so ein eher harmonisches Gesamtbild entsteht, setzte der Architekt in anderen Bereichen bewusst auf Kontraste. Hinzu kommt das Wechselspiel mit den Lichtinstallationen des Auftraggebers.


Objekt-Telegramm

Objekt: Renovierung Verwaltungs- und Ausstellungsgebäude Trilux GmbH & Co. KG, Arnsberg
Teppichboden: Pure 1214 Pflaume und 1222 Graphit, Stripes 1035 Hibiskus und 1028 Hai, Contract 1052 Noir, Silver Loop 1801, Arabesque 1005 Feuer, Scor 559 Ocean, Poodle 1488 Anthrazit und 1464 Smoke, Madra 1118 Red Wine und 1105 Marine, Springles 701 Schwarz, Accor 1020 Schwarz, Pearl1310 Nachtblau

Anbieter: Object Carpet GmbHTel.: 0711/ 34 02-0Fax: 0711/ 34 02-155E-Mail: info@object-carpet.comInternet: www.object-carpet.com
aus BTH Heimtex 07/09 (Referenz)