ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bau 2009 in München

Bodenbeläge gewinnen an Bedeutung

In den 17 Messehallen der Neuen Messe München trifft sich im Januar die Baubranche, wenn vom 12. bis 17. Januar 2009 rund 1.800 Aussteller ihre Produktneuheiten und Dienstleistungen präsentieren. Mit dabei sind diesmal auch eine Vielzahl von Ausstellern mit textilen und elastischen Bodenbelägen, Parkett und Laminat, deren Messestände vornehmlich in den Hallen B5, A6 und B6 zu finden sind. Darüber hinaus sind in München auch die wichtigsten Verlegewerkstoffproduzenten sowie zahlreiche Zubehörhersteller vertreten.

Die Bau in München gilt seit Jahrzehnten als europäische Leitmesse für Baustoffe, Bauteile und Bauerneuerung. Die Messe präsentiert Architektur, Systeme und Materialien für den Industrie- und Objektbau, den Wohnungsbau und den Innenausbau. Mit rund 1.800 Ausstellern aus 40 Ländern und einer Ausstellungsfläche von 180.000 qm in 17 Messehallen ist die Münchener Messe die größte Baumesse in Europa.

In den letzten Jahren entwickelt sich die im Zwei-Jahres-Turnus stattfindende Veranstaltung zunehmend auch zu einem wichtigen Marktplatz für die Holz- und Laminatbodenbranche. Entsprechend lang und interessant ist die Liste der Aussteller von Parkett, Laminatböden, Leisten/Profilen und Zubehör.

In Rekordzahl werden laut Veranstalter die Unternehmen der Bauchemie vertreten sein, die u.a. auch Verlegewerkstoffe für den Parkett- und Bodenleger zeigen werden. Sie präsentieren ihr umfangreiches Sortiment auf rund 20.000 qm Fläche in den Hallen A4 und A5 sowie in Teilen der Hallen A1 und A2.

Die Veranstalter bieten auch 2009 ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Sonderschauen und Foren, in denen sich die erwarteten rund 200.000 Fachbesucher und Endverbraucher über neue Entwicklungen auch außerhalb des Messetrubels informieren können.


BAU 2009 Infos für Ihren Messebesuch

Termin: Montag, 12. Januar bis 17. Januar 2009
Öffnungszeiten: täglich 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr
Eintritt: Tageskarte 28 EUR (online 21 EUR), Schüler/Studenten 15 EUR, 2-Tageskarte 38 EUR (online 30 EUR), Dauerkarte 53 EUR (online 44 EUR), Gruppenkarte(ab 10 Personen) 18 EUR/pro Person
Anreise:
Pkw - über den messeigenen Autobahnanschluss
Bahn - Linie U2 ab Hbf. bis Messestadt Ost bzw. Messestadt West
Flugzeug - Linienflüge nach München, Airport-Shuttle-Service im 30-Min. Takt
Weitere Informationen: www.bau-muenchen.de
aus Parkett Magazin 01/09 (Wirtschaft)