ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Invista / Object Carpet im Modehaus Fischer in Konstanz

Mode-Shopping auf wohnlichem Shag


Im mittelalterlichen Zentrum von Konstanz hat sich die Rosgartenstraße als edle Einkaufsmeile etabliert. Mittendrin: der Fischer Women Store. Bevor das Modehaus in den dekorativen Sandsteinbau aus der Gründerzeit einzog, wurde dieser grundlegend renoviert. Jetzt präsentiert Fischer in alter Bausubstanz hochwertige Mode und Lifestyle, "ohne Hemmschwellen aufzubauen". Auf rund 500 qm finden sich Marken wie Prada, Dolce & Gabbana, Polo Ralph Lauren, Chloe und Marni sowie die Top-Trends der Saison.

Fischer ist seit 1963 eine der ersten Adressen für exklusive Mode am Bodensee. Entsprechend hoch waren die Ansprüche an die Innenraumgestaltung: Gemeinsam mit dem renommierten Sindelfinger Architekturbüro Hahn & Hahn entwickelten die Fischer-Verantwortlichen ein Store-Konzept, das Einkaufen zu einem Erlebnis machen soll.

Das Ergebnis wirkt edel und wohnlich zugleich: Das Geschäft empfängt den Kunden mit dem hochflorigen, weichen Teppichboden "Poodle" von Object Carpet. In Kombination mit Materialien wie Palisanderholz und brüniertem Messing verbreitet der Shag in den Farben Kiesel und Greige eine ruhige, elegante Atmosphäre. Dank der Polyamidfaser Antron Carpet Fibre von Invista ist er gleichzeitig strapazierfähig, schmutzabweisend und pflegeleicht.

Rund 200 qm der ersten Etage sowie Teilbereiche des Erdgeschosses (ca. 100 qm) wurden mit dem Teppichboden ausgestattet. Die abgerundeten, indirekt beleuchteten Deckenfelder finden sich am Boden als abgerundete Teppichintarsienflächen wieder. Auf der Treppe vermittelt Poodle als Läufer Gehkomfort und Trittsicherheit. Zusätzlich sorgen weiche Alcantara-Polsterungen und ein lederverkleideter Handlauf für Hotelatmosphäre - ebenso wie die Sitzgruppen und Skulpturen im ersten Stock. Im Erdgeschoss kontrastieren moderne Designermöbel und -lampen mit der historischen Bausubstanz. Farbkontraste wurden im gesamten Einrichtungskonzept jedoch bewusst vermieden. Das schafft erstens ein harmonisches Gesamtbild, und zweitens tritt dadurch die Farbe der Ware stärker in den Vordergrund.

Schönes Detail: Die Messing-Türgriffe in Fischform stammen noch aus dem 1963 in Singen eröffneten Modehaus. "Die Glücksfische haben uns Erfolg beschert", heißt es bei Fischer.


Objekt-Telegramm

Objekt: Modehaus Fischer, Konstanz
Architekt: Hahn & Hahn, Sindelfingen
Bauherr: Carl Fischer GmbH, Singen
Teppichboden: Poodle von Object Carpet in den Farben Kiesel und Greige
Konstruktion: Shag aus Antron Carpet Fibre von Invista
Umfang: rund 300 qm
Verlegung: Top-Bodenbeläge, Singen

Anbieter: Object Carpet GmbH Tel.: +49 (0) 711 / 34 02-0 Fax: +49 (0) 711 / 34 02-155 E-Mail: info@object-carpet.com Internet: www.object-carpet.de
aus BTH Heimtex 05/09 (Referenz)