ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bodenbeläge auf Domotex und Bau

Objectflor: Lose liegender Designbelag


"Designbeläge explodieren geradezu", bemerkte Objectflor-Geschäftsführer Stephan Wolff, fühlt sich mit seinem Unternehmen aber gut aufgestellt, sowohl was die Mannschaft als auch die Produkte betrifft. Das Sortiment des elastischen Bodenbelaganbieters wurde jüngst neu strukturiert in LVT Design Flooring (Designbeläge), Technical Vinyl Flooring (darunter fallen alle funktionalen PVC-Beläge und Sicherheitsbeläge) sowie Rubber Flooring (Gummi). Auf der Bau präsentierte die Tochter der Halstead-Gruppe - die übrigens unlängst eine bekannte Heterogen-Produktion im heimischen Großbritannien gekauft hat - die neue Polyflor-Kollektion mit technischen Bodenbelägen und die ersten "wirklich lose liegenden" Designbeläge, die "überall gut ankommen". "Sie brauchen nicht mal mit einem Tacifyer fixiert werden", versicherte Claudia Kunath, die Produktentwicklung und Marketing verantwortet. Das funktioniert über das hohe Eigengewicht (8 kg/m2), die hervorragende Maßstabilität und einen durch die Wabenstruktur des Rückens bewirkten Vakuum-Effekt der 8 Planken und und 4 Fliesen in 12 Farben.

Einen ersten Blick konnten die Besucher zudem auf die Expona Design Trends 2011 werfen, die ihr offizielles Debüt auf der Euroshop geben. Bei den 30 neuen Positionen demonstriert Kunath wieder einmal ihr Gespür für neue Optiken wie Sperrholz, Spachtel-Flächen und - sehr ausgefallen - psychedelische Wellen.
aus BTH Heimtex 02/11 (Sortiment)