ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kadeco

Flächenvorhang als kreatives Designobjekt

Kadeco hat eine neue, ideenreiche Flächenvorhang-Kollektion mit 169 Positionen lanciert. Die überwiegend transparenten und lichtdurchlässigen Stoffe in zeitgemäßen Musterungen und Farbwelten sollen den Flächenvorhang als "funktionales Designobjekt für die kreative Raumgestaltung" in den Fokus rücken. Dabei sollen die individuell verschiebbaren Paneele über ihre klassische Funktion als Sonnenschutz und Fensterdekoration hinaus auch als Raumteiler und Wandverkleidung propagiert werden.

Die Behangfläche kann über den reinen Farbwechsel hinaus gestaltet werden, indem etwa Uni-Paneele mit dessinierten oder strukturierten Varianten kombiniert werden. Großflächige Dekore in zurückgenommener Colorierung sind für die moderne Architektur mit großen Glasflächen prädestiniert. Aktuelle Modetrends bedienen Farben wie Violett, Dunkelbraun und Anthrazit sowie metallische Effekte in Silber, Kupfer und Gold. Einen ganz anderen Look verkörpern Flächenvorhänge aus Holz-, Papier- und Leinengewebe mit passenden Holz-Abschlussprofilen sowie Mali-Echtholzquerstäbchen mit Naturmaterialien. Komplettiert wird die reichhaltige Auswahl durch grafische Drucke, neue Streifen und Glanzgewebe, Screens und aufwändig gearbeitete Stoffe vom farbigen Ausbrenner über echte Stickerei bis zu raffinierten Jacquards. Rund zwei Drittel der Stoffe können auch ergänzend zu Rollos konfektioniert werden, rund ein Drittel davon sind schwer entflammbar.

Nicht nur die Optik stimmt, sondern auch die Technik, die unauffällig integriert ist und dabei höchst funktional ist. So präsentiert sich das Design-System Free Line in klarer, puristischer Formensprache, mit einer 50 mm hohen rechteckigen Aluminiumschiene, die die Paneelwagen aufnimmt und zugleich verdeckt. Durch den modularen Systemaufbau der bis zu 6 Meter breiten Schienentechnik lassen sich je nach Bedarf bis zu 5 einzelne Laufkanäle in festen Abständen hintereinander verschrauben, ohne aufdringlich zu wirken.

Variable Montageplatten und Winkelstücke machen verschiedene Wandabstände, Deckenmontagen oder stirnseitige Befestigungen möglich. Das Ein- und Aushängen der Paneelwagen in die verdeckten Laufkanäle ist bei der nutzerfreundlichen Free Line-Technik einfach zu handhaben. Hochwertige Randapplikationen aus Aluminium, Holz oder magnetisch aufgebrachten Querprofilen runden das Profilsystem ab.

Zum Start der neuen Kollektion hat Kadeco für den Handel mit dem Titel "Vorhänge" einen neuen Prospekt im A4-Format aufgelegt, der einen Überblick gibt über die Trends bei Flächen-, Lamellen- und Fadenvorhängen. Emotional aufgemachte Interieurfotos unterstützen wirksam den Verkauf am Point of Sale.

Ebenfalls neu: Mit der Novität Bamboo hat das Unternehmen seine Jalousien-Kollektion um eine weitere Variante aus Naturmaterial ergänzt. Charakteristisch für Bambus - übrigens ein Gras, kein Holz - ist die exotische Maserung mit asiatischer Anmutung. Bambus hat sich inzwischen in Europa als nachhaltiger, hochwertiger Werkstoff für die Innenausstattung profiliert. Als Jalousie punktet er durch hohen Härtegrad bei gleichzeitig hoher Elastizität, was die Lamellen besonders verzugsstabil macht, und das extrem leichte Gewicht.
aus BTH Heimtex 03/10 (Sortiment)