ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Reger & Heidt Gbr - Beste Unternehmens--- gründung 2021
Fliesen- & Bodenwelt, Neustadt/Aisch

Fliesen- & Bodenwelt, Neustadt/Aisch

Start-up begann mit dem Online-Handel für Baustoffe


„In einer Garage fing es an“ – so beginnen viele Geschichten erfolgreicher Start-ups, so auch die der 2018 gegründeten Fliesen- & Bodenwelt von Eduard Heidt und Albert Reger in Neustadt an der Aisch. Mittlerweile wird in Kombination von Online-Handel und stationärem Geschäft jede Art von Bodenbelag verkauft. Die Jury vergab für die erfolgreiche Neugründung den Parkett Star 2021.

Eine Ausstellungsfläche von 420 m² im Souterrain eines zweistöckigen Geschäftshauses in Neustadt/Aisch ist der Standort der Fliesen & Bodenwelt. Am 2. März 2020 wurden die hellen, von Außen- und Kunstlicht durchfluteten Räumlichkeiten eröffnet. Nicht gerade der günstigste Zeitpunkt. Die Keule des ersten Corona-Lockdowns schlug sofort voll zu. Aber das junge Unternehmen hat sich nicht aus dem Präsenzhandel entwickelt. Ausgangsbasis ist der Online-Handel. Und der ist in Zeiten von Kontaktverboten ein Garant für laufende Geschäfte.

Begonnen hatte es 2018 in jener sprichwörtlichen Garage auf 30 m² mit dem Projekt „Onlinehandel von Baustoffen“. Eduard Heidt fungierte als Geschäftsführer. Zu diesem Zeitpunkt leitete sein Geschäftspartner Albert Reger noch einen Betrieb zur Fliesenverlegung. Aus der Garage heraus wurden vor allem Murexin-Baustoffe vertrieben. Heidt: „Schnell wuchs die monatliche Bestellmenge an. Von rund 100 Bestellungen erreichten wir zum Jahresende bereits 500 Bestellungen pro Monat.“ Das übersichtliche Lager geriet an seine Grenzen und in den Unternehmensgründern reifte die Überlegung, dass sie unter einer Eigenmarke noch besser handeln und wirtschaften könnten. Ihre Internet-Plattform erhielt die Bezeichnung „Bauhandel24.de“.

Handlungsbedarf gab es zudem in Bezug auf die ausgereizten Lagerkapazitäten. Im Jahr 2019 wuchs die Nachfrage stetig. Was tun ? Heidt: „Anfangs hatten wir aufgrund unserer ehemaligen Lieferanten geplant, uns nur auf Fliesen zu spezialisieren, aber im Zuge der Vergrößerung unseres Lagers entwickelte sich die Idee, dem Kunden auch Laminat, Vinyl, Parkett und mehr anzubieten.“

Mit Jordan einen geeigneten Partner gefunden

Fliesen- & Bodenwelt, Neustadt/Aisch
Verkauft wird nicht nur über Online-Plattformen, wer das ausgesuchte ­Produkt in die Hand nehmen möchte, kommt in die Ausstellung.
Bedarf war in der Region vorhanden. Auf dieser Grundlage und mit echtem Unternehmergeist entstand die Fliesen- & Bodenwelt, im Logo-Schriftzug mit dem Zusatz „by Bauhandel24“. Ein Gebäude, das 15 Jahre leer gestanden hatte, wurde kernsaniert. „Für den Ausbau der Ausstellung haben wir uns einige Angebote eingeholt“, erklärt Eduard Heidt. „Weil die aber sehr teuer waren, haben wir vieles selber gemacht, etwa Präsenter selbst bestellt und zusammengestellt.“ Auch ein kompetenter Lieferpartner für die neu hinzugekommenen Angebote war schnell gefunden: Großhändler Jordan mit seiner Marke Joka. Von dort erhielten die Jungunternehmer ebenfalls Unterstützung bei Zeichnung, Planung und Einrichtung der Ausstellung.

Um sich voll und ganz auf die junge Fliesen- & Bodenwelt zu konzentrieren, stieg Albert Reger Ende 2019 als Geschäftsführer beim Fliesenverleger M & R Fliesen aus. Auch die Garage war Geschichte. Nach einer kurzen aber intensiven Umbauphase wurde am aktuellen Standort die neue Ausstellung eröffnet. Dass sie, wie oben erwähnt, zunächst gleich wieder schließen musste, fällt in die Kategorie „unwägbare Ereignisse“. Der Online-Handel lief weiter und mit den Frühlingstemperaturen endete zum Glück der erste Lockdown. Kunden konnten nun Muster ihrer Bodenwünsche vor Ort in Augenschein nehmen. Bodenleger, Fliesenleger, Bauträger und selbstverständlich auch Endkunden werden hier seitdem mit den gängigen Alternativen konfrontiert. Eduard Heidt: „Wir beraten nicht im Hinblick auf einen bestimmten Belag, sondern zeigen die verschiedenen Eigenschaften von jedem Bodenmaterial. Das bietet dem Kunden einen Mehrwert und darauf setzen wir.“

Lager direkt neben der Ausstellung

Das Unternehmen floriert. 2.000 Bestellungen werden mittlerweile im Monat abgewickelt. Das zumindest war der Stand im Spätherbst 2020. Zu diesem Zeitpunkt vermuteten die beiden Geschäftsführer, dass ihr Umsatz vor Weihnachten noch steigen würde. „Bis jetzt“, hieß es, „sind wir mit dem Umsatz in diesem Jahr definitiv zufrieden“.

Das hat Gründe. Verkauft wird eben nicht nur über den eigenen Online-Shop, auf dem der Kunde auch am Wochenende das gesamte Sortiment durchforsten kann, sondern zusätzlich über Amazon und andere Plattformen. Wer das ausgesuchte Produkt noch einmal persönlich in die Hand nehmen möchte, kann es sich in der Ausstellung anschauen. Und hier sogar gleich abholen. Denn ein Lager von 300 m² befindet sich direkt nebenan. Damit immer genug Ware vorrätig ist, wird der Bedarf anhand der Nachfrage aus den Vormonaten errechnet und der Bestand entsprechend aufgefüllt. Heidt: „Durch den Vertrieb über andere Plattformen wachsen wir aber noch und haben deshalb bereits ein weiteres Lager in Aussicht.“

Fliesen- & Bodenwelt, Neustadt/Aisch
Das Büro wird von zwei Mitarbeitern betreut.
Um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, vertrauen die beiden Unternehmer auf die Wirkung von Online-Medien. „Für den Endkunden machen wir Werbung über Google“, heißt es. Dass ein Start-up heutzutage im Bereich Social Media Aufmerksamkeit erzeugen will, ist gängige Praxis. Doch analoge Werbung ist noch nicht ausgestorben. „Zur Eröffnung haben wir Flyer austeilen lassen und konnten durch die darauf befindliche Rabattaktion die Wirkung dieser Maßnahme auswerten.“ Und bei aller digitalen Begeisterung bleibt der persönliche Kontakt in der Region und der Baubranche ein unverzichtbarer Aspekt. „Wir haben vor allem durch meine frühere Tätigkeit in der Fliesenbranche ein gutes Netzwerk an Kunden, Architekten, Bauträgern und Baufirmen“, sagt Albert Reger.

Eine große Zahl an Mitarbeitern brauchen die beiden Geschäftsführer nicht. Zwei im Büro und eine Lagerkraft betreuen den Vertrieb aller Bodenbeläge. Das umfasst Parkettsortimente und Easydeck-WPC von Joka, Massivdielen, Kork, Laminat, Naturdesignboden, die stark nachgefragten Vinylböden, Teppichböden dazu Wand- und Bodenfliesen, Steinteppich und Terrassenplatten.

Mit dem festen Handelspartner Jordan hat die Fliesen- & Bodenwelt, laut Einschätzung der Geschäftsführer, einen ausgezeichneten Lieferanten gefunden. Ob in Zukunft noch andere Zulieferer in das Portfolio aufgenommen werden, bleibt dabei nicht ausgeschlossen. Und was die Verlegung der Bodenbeläge betrifft, so wird in Kooperation mit Verlegern aus der Region dem Verbraucher gern ein Komplettpaket angeboten. Ein eigenes Verlegeteam ins Leben zu rufen, wäre ein weiterer vorstellbarer Schritt auf dem Weg zur umfassenden Dienstleistung. hs

Beste Unternehmens--- gründung des Jahres 2021
Reger & Heidt Gbr
Nürnberger Str. 43a
91413 Neustadt/Aisch
eMail: info@fliesen-bodenwelt.de
Internet: www.fliesen-bodenwelt.de
Telefon: 09161 / 6229580
Adresse auf Karte zeigen

Parkett Star
Sponsoren 2021

Domotex
Bauwerk Boen
Uzin
Eurobaustoff
Eurobaustoff
Holzland
Pallmann
Amorim
Osmo
Jordan
Thede und Witte
Meister
PCI Thomsit
Parador